Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
424 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
feuchtes Moor
Eingestellt am 18. 12. 2010 13:57


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Tigerauge
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 135
Kommentare: 651
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tigerauge eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil





Wo die Erde zugreift
da fl├╝stern die Pflanzen
Ergreifend schleimt der Wurm
es dunkelt der Schatten
das Moos ist so gr├╝n
und alles k├╝sst dich
Das ist meine Welt

Ich bin der Kobold
der Kobold des Moores

Meine wertvollen Sch├Ątze
alles, was kreucht und fleucht
halt ich hier konserviert
auch die sch├Âne Luise
die mir die R├Ąuber gebracht
und das Bernsteinzimmer
werden von M├╝cken bewacht

Tod dem Torfstecher
Seine Drainage ist Teufelswerk
Wenn er kommt
dann werd ich ihn bei├čen









Version vom 18. 12. 2010 13:57

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Tigerauge,
also, das ist eines Deiner Gedichte die mir gefallen.
Ich schwanke zwischen ein wenig Mystik und einer guten Portion
Augenzwinkerei vor allem an der Stelle wo die "M├╝cken
bewachen". M├╝├čte das nicht "werden von M├╝cken bewacht"
hei├čen? Und noch eines: Ich kenne nur den gefl├╝gelten Spruch: "Alles was kreucht und fleucht"=kreucht von Kriechen.
Bei kreucht fehlt also ein r. Doch vielleicht willst Du
es keuchen lassen. Geht auch.
Auch die Stelle, an welcher der Kobold dem Torfstecher
den Tod verspricht und ihn dann nur bei├čen will scheint mir
augenzwinkernd gemeint zu sein. Aus meiner Sicht heraus.
Der Flu├č Deines Gedichtes ist gut, ich gerate nirgends
ins Holpern. Tja, ein durchaus gutes und annehmbares Werk.
Mit herzlichen Gr├╝├čen, Pelikan

Bearbeiten/Löschen    


Tigerauge
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 135
Kommentare: 651
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tigerauge eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Pelikan,
die beiden Stellen sind mir gar nicht so aufgefallen. Ja, Du hast Recht, es ist besseres Deutsch. Weil ich an diesen Stellen nichts Besonderes ausdr├╝cken wollte, werde ich die Worte hier gl├Ątten. Vielen Dank.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!