Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
630 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
flammini
Eingestellt am 12. 02. 2002 19:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Flammini

Es trafen sich ganz unbeschwert
Rezipient und reziproker Wert.
Sie wollten einander reizen.
Das reizte nun mich armen Wicht
zu diesem kleinen Scherzgedicht.
Und damit will ich nicht geizen.
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine wirklich reizende Dichtung. Und obwohl noch neu hier, möchte ich mich trotzdem revanchieren:

Ein reziproker Wert,
den nannte man : Verkehrt!
Doch nahm er das nicht krumm.
"Lass doch die Brüche lachen,
und dumme Sprüche machen.
Ich bin halt andersrum!"


Und das ist auch gut so!
Viele Grüße
Thomas

__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
oh

danke staor und nochmal danke. dein gedicht ist klasse und eine sehr gute erweiterung des meinigen. ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11047
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Heiß

Zwei Brüche liefen durch die Stadt,
der eine die Null im Zähler hat,
der andere im Nenner,
entflammt sind alle Kenner.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ei,

bernd, du mathematisches genie - null durch null? aber dein gedicht gefällt mir. ich hab "flammini" übrigens verbrochen, nachdem wir mit einander redeten. ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Mathematik

Hi ihr alle, die ihr die höhere Mathematik begriffen habt - ich gehöre nicht dazu. Aber ich hab mir auch nochmal Gedanken gemacht:

Bruchrechnen


Ein Ganzes brach und hatte nun
mit diesem Zustand viel zu tun.
Nun warn’s zwei Teile, ganz für sich
doch meint der eine Teil: „Für mich
und auch für ihn, da er dabei
ein Teil von mir ja nun mal sei,
da spreche ich...“, doch jener schon
bemerkt pikiert, „daß autonom
als Individuum er’s sähe“,
der and’re Teil sagt: „Aus der Nähe,
betrachtet man’s neutral dann wär‘,
die Ansicht Unfug und zwar sehr,
denn reparierte man’s indem
vielleicht per Klebe, ganz bequem
man würde nie und nimmer nicht,
bemerken, nur bei hellem Licht,
daß dieser Bruch nun keiner mehr
im Gegenteil, ein Ganzes wär.
Ein Ganzes wieder, doch mit Dellen,
denn diese braucht es: Sollbruchstellen!


Schönen Abend noch nach Dresden, Berlin und so weiter
viele Grüße!

Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!