Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
66 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
flüchtig
Eingestellt am 11. 03. 2010 10:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4766
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ein zitronenfalter weißt du noch
flatterte vor der glasscheibe
behutsam fing ich ihn
entließ ihn durchs geöffnete fenster
in die warme sommerluft
gelber staub klebte an meinen fingern

seine flügel trugen ihn nicht mehr

dich wollte ich
in meinen armen wärmen
doch deine flügel zuckten schon

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Version vom 11. 03. 2010 10:07

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Wirklich ein sehr schönes Bild.

Nur das "nur" könntest du m. E. ersatzlos streichen ; es ergibt in deinem Zusammenhang keinen Sinn.

Freiflatternde Grüße für dich
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


wüstenrose
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 121
Kommentare: 1235
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wüstenrose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,
auch mir gefällt das sehr gut.

Würde dabei lediglich
"dich wollte ich" stehen lassen in drittletzter Zeile. Klingt gut und eine gewisse Doppelung ("aber" und das "doch" der letzten Zeile) wird vermieden

lg wüstenrose

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

stimmt, das geöffnete Fenster macht die Erklärung "innen" überflüssig und lässt die Zeile runder klingen, wenn du es streichst.

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4766
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Rhea, Heidrun, Wüstenrose und Andere Dimension,
danke für euer Lob, eure zutreffenden Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen. Den Vorschlägen folge ich gern.
Herzliche Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!