Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
60 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
fluguntauglich
Eingestellt am 05. 07. 2009 18:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schwebe tagelang schon
nah neben mir durch
begegnungsarmen zonen
schmerz- drogen- und erregerfrei
in kostspieligen zwischenwelten
begleitet mich mein horoskop
verk├╝ndet siege und unerwartet gl├╝ck
auf der piste schweben

schwalben im tiefflug
verbreiten katastrophen
stimmung auf der terrasse
unter hochsommerwolken
bei grillwurst und starkbier
jagen gedankenfetzen
scheinargumente ins vorl├Ąufige
exil fliehen in sehnsuchtsverschmutzter w├Ąsche
sinnliche auf sinnsuche
aber mit flugangst therapeutisch betreut

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bluefin
Guest
Registriert: Not Yet

lieber @kalli,

sein bitte nicht eingeschnappt, wenn ich dir sage, dass dieses bier hier ein wenig zu stark geraten ist. das lyrich nimmt sich recht wichtig; statt uns im keineswegs unsittlichen halbrausch zusammen mit den nichtsnutzigen schwalben am himmel herumirren zu lassen, wirft es uns bleis├Ątze an den kopf.

wen k├╝mmerte schon im angesicht von grillw├╝rstln, bierkrug und hoch fliegenden mauerseglern das horoskop von gestern, heute oder morgen? satz- und wortunget├╝me sind nicht sache des biergartens, und der wiederum ist keine begengnungsarme zone, sondern das genaue gegenteil.

tipp: auf regen warten und dann neu ansetzen.

liebe gr├╝├če aus m├╝nchen

bluefin

Bearbeiten/Löschen    


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl!

Ich sehe hier ein lyr.ich, dass in einer Zwischenwelt gefangen ist, nichts Halbes und nichts Ganzes, unf├Ąhig zu fliegen und sogar in seine Flugversuche redet man ihm noch hinein.
Ja, ich denke hier ├Ąhnlich wie bluefin, dass das Gedicht doch etwas zu heftig geraten ist. Die Wort- und Bilderflut mag einen schier erdr├╝cken, wobei ich dabei die Grillw├╝rste und das Starkbier eher als angenehm empfunden habe, da sie eine kleine Verschnaufpause g├Ânnen.

Liebe Gr├╝├če
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo bluefin, hallo Manfred,
nun ja, das Gedicht ist in einer Situation entstanden, in der ich mir ziemlich ohnm├Ąchtig vorkam und deswegen reichlich w├╝tend war.
Dennoch wie├č ich aus meiner Arbeit als Supervisor, wie bet├Ąubt manche Leute durch eine Reiz ├╝berflutete Umwelt gehen...
Danke euch f├╝r eure Anmerkungen und herzlichen Gru├č
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!