Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
412 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
fraglich (Sonett)
Eingestellt am 23. 01. 2012 18:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

fraglich


die eine strophe bricht dir das genick
die andre trittst du wütend mit den fersen
wie eine leere dose weg den versen
sieht mans nicht an weil sie mit viel geschick

den schweiß verbergen den du investiert
und ausgewrungen hast die kontroversen
durchziehn das schriftbild hoch von den traversen
herunter stürzt das künstlerschicksal stiert

das publikum hält es den atem an
und brandet beifall auf ob jener wendung
die man nur ahnen und verstehen kann

wenn man die letzte silbe kennt die endung
die alles aufklärt bannt verziert und dann
wird aus dem rätsel wundersam die sendung

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 23. 01. 2012 18:30

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ava Casal
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Walther,

gut gelungen ... wie immer

Ich kann mir jedes Bild vorstellen ...den Akteur, stehend vor dem erwartungsvollem Publikum und jedem Wort lauschend, ob es denn nun gefällt oder nicht.

Eine Qual für den Künstler.


Sehr gern gelesen


Lyrische Grüße

Andrea

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!