Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
357 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
freiheit
Eingestellt am 01. 10. 2002 20:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

freiheit

hörst du den ruf?
ein horn tönt im wald
ruft alle herbei
die hören können
und verstehen
eine nachricht für uns
auch für dich
lausche ihr
öffne dein herz
und folge dem ruf
in die freiheit

__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Parsifal
Guest
Registriert: Not Yet

Freiheit

Im Walde ruft das Waldhorn leise.
Darüber zieht ein Vogel Kreise.

Langeweilig, - was?


Hallo Undine,

das Waldhorn im Wald ist ein romantisierender Begriff, der eigentlich schon bei Eichendorff nur noch schwer erträglich ist. Im Wald wird ein Jagdhorn benutzt, und zwar fast ausschließlich als Signalinstrument. Mit einem verschwiemelten "Ruf nach Freiheit" (was soll das eigentlich sein?) hat das überhaupt nichts zu tun.

LG
Parsifal

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!