Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
409 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
fremd
Eingestellt am 22. 03. 2002 12:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
fonofil
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 12
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fonofil eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

als Männer fremd zueinander
denn jeder war Feuer
die Faust liebt
das Leben im Nebel
warum hinhören
wenn jeder spricht?

__________________
Where is my mind?
-Pixies-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


vicell
Guest
Registriert: Not Yet

hallo britta!!!

dein gedicht hat mich etwas nachdenklich gemacht.
"fremd"..das ist ein guter titel. und besonders deine in den raum gestellte frage zum schluß ist dir gut gelungen.
aber "als männer fremd zueinander", und "die faust liebt das leben im nebel".....wie genau hast du das gemeint?
deine formulierungen sind klasse, aber ich hatte etwas mühe, den sinn zu verstehen. aber bei deinen zeilen lohnt es sich auf jeden fall, weiter zu "forschen"!!

übrigens danke nochmal für deine netten zeilen zu meinem letzten gedicht!
würde mich freuen, wieder von dir zu hören!
lieben gruß,
sylvia

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!