Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
83 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
froschbewusstsein
Eingestellt am 07. 12. 2004 09:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nofrank
???
Registriert: Oct 2004

Werke: 44
Kommentare: 975
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nofrank eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Froschbewusstsein

Meine Nerven sind tintenfleckig vor Zynismus.Der falsche Freund treuherziger Hinterweltler ist nicht unverschämt genug wirklich zu töten. Es geht vielmehr um langsames Ausweiden, in dessen Folge die Opferfliege langsam aber stetig rote Tränen von sich gibt. Vampirtropf...Schwarzwaldklinik.

Dessen ungeachtet verfällt der zuckende anti-ekstatische Laib Brot der unterbewerteten, weil nicht mehr zeitgemäßen, Askese nicht kommerziellen Drogengenusses. Rein therapeutisch, versteht sich. Nur die Läuterung zählt, nicht der Weg dorthin. Reinige mich auf diesen astralen Reisen durch das kollektive Bewusstsein der Frösche.

Der konstante Quaak schwillt an und verebbt ohne jemals abzureißen...Das Digeridoo der Kröten verlangt zwingend nach einer gezupften Banjomelodie.

Wo ist mein Banjo? Verschollen im Sumpf laichender Leichen. Ich hüpfe ein Lotusblatt weiter, schnappe die Zunge eines Fliegen schnappenden Ochsenfrosches und setze an, ein Ein-Saiten-Solo über das rhythmische Quaaken der Quappen zu zwirbeln. Loopt das!

Der Beat geht weiter...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

deine froschmsik ist katzenmusik. was für ein trip war
das?
bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!