Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
55 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
fu
Eingestellt am 11. 05. 2008 02:34


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


fu
Mein st├Ąndiger versuch

Was ihr mich alle k├Ânnt
Schreit
Lauter wenn ihr k├Ânnt
Wo ist sie
eure kraFT
der worte die so leblos
wandern schlangenk├Ârper gleich

Gleichwohl
an aller stelle scheiden
Des korpus
letztes mahl
War lang
Einstmals
heut sei dies, einst k├Ânigreich
ein schrei n von alter kreide
Schrift
Gelehrt
Gezeichnet
Ni.nur in
dDein
ehemalig
grabmahl steinig

ist euer gl├Ąubig Firmament
fu


__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

und zur├╝ck

Milko,

erster Eindruck beim ├ťberfliegen Deines Textes: WUT
Zweiter Eindruck beim genaueren Lesen Deines Textes: WUT

Mir fegt richtig der Wind in's Gesicht ;-)

Was mir nicht ganz passt ist:


der worte die so leblos
wandern schlangenk├Ârper gleich


Schlangen find ich nicht leblos und kraftlos. KALT passt da


der worte die so kalt
wandern schlangenk├Ârper gleich


Aber das w├╝rde nicht zu kraFT passen. Eigentlich gef├Ąllt mir das Kraft- und Lebslose wirklich gut. Was gibt's denn so f├╝r quasi-lebendige Dinge... oder Scheintote? Praktisch totes, das aber lebendig scheint?

Die zweite Strophe ist ein echter Milko ;-) Sieht aus wie Fetzen. W├╝tend rausgerotzte ausgespuckte Fetzen. So geht's einem wohl auch, wenn man richtig w├╝tend ist und sich weiter reinsteigert. Zuerst kann man "richtig reden". Schreit seinem Gegen├╝ber die Wut ins Gesicht. Dann steigert man sich immer mehr rein und die S├Ątze brechen, der Magen rumort und man schie├čt nur noch solche Bruckst├╝cke, Wortpfeile ab - scheinbar zusammenhanglos. Das bricht f├Ârmlich irgendwie aus einem raus.

Eigentlich sind das aber gar keine hirnlosen Wortfetzen. Da findet man z.B. Bibelbez├╝ge "Schrift//Gelehrt", "grabmahl" "steinig", "korpus" und und und. Das assoziiert mit der Jesus-Geschichte. Z.B. als er w├╝tend die H├Ąndler und Priester aus dem Tempel gejagt hat.

Falsche Schriftgelehrte. Beh├Ąbige in ihr ihrem eigenen Saft schmorende, sich selbst als den Mittelpunkt der Welt betrachtende dekadente selbsternannte Eliten.

"ein schrei n von alter Kreide". Ein richtig sch├Ânes Milko-Bild. An Unis, wird/wurde? Wissen in den Vorlesungen mit Kreide an die Tafel geschrieben. Alte Kreide symbolisiert f├╝r mich altes ├╝berkommenens Wissen, das sich nicht ├Ąndern will, woran man mit Gewohnheitsgewalt und -(pseudo)recht dran festh├Ąlt.

"ist euer gl├Ąubig Firmament": Ja, so ist es und so wird es lange noch sein.

Gl├╝ck-Fuck... wobei Gl├╝ck ja manchmal auch in Fuck enthalten sein kann und umgekehrt ;-)

Was soll ich sagen?

Inhalt? mehr als gegeben (wenn man denn lesen will).
Emotionen? direkt beim ersten ├ťberflug fliegen sie einem entgegen.
Aufbau und Form? Milko-typisch interessant.

Ike find det klasse, det Ding. Dat jibt ne 9+

Schnaubende Gr├╝├če voll ausm Bauch

Thys

Bearbeiten/Löschen    


Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke

passt thys
vielleicht sollte ich dich als ├ťbersetzer einstellen!!
gruss
am montag milko
- da sah ich dass ich das auch bei
"wg lutweg"
irgendwie beantwortete
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Thys! Schlangen sind auch nicht kalt
Gru├č Vivi
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Vivi,

Schlangen sind ektotherm. Das bezeichnet man landl├Ąufig als Kaltbl├╝ter. Deswegen kalt. Und manchem kommen sie kalt von ihrem "Wesen" her vor. Ist nat├╝rlich nur menschliche Interpretation.

Gru├č

Thys

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!