Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
307 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
für manche sind menschen nur ein handgriff (oder: warum selbst ein löffel eine ..
Eingestellt am 17. 11. 2007 23:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Dachser
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 5
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dachser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


für manche sind menschen nur ein handgriff
(oder: warum selbst ein löffel eine waffe sein kann)


da tanzen sie nun auf der haut der milch die sisters of mercy
im tässchen umeinander kreisend ihre honighaare kämmend
der zucker steht abseits äugt zur hand sie lacht rührselige um














Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herzlich willkommen bei der Leselupe, Dachser.

Es ist ein interessantes Werk, in strengem Metrum, nicht gereimt. Es erinnert an Übersetzungen antiker Werke in der Zeilenstruktur. Die Versform wird heute nur noch selten verwendet.

Die Sprache ist bildhaft und ich finde eine Reihe Metaphern, die sich auf fast schon surreale Weise zusammenfügen.

Durch die fehlenden Satzzeichen entsteht zusätzliche Mehrdeutigkeit.


im tässchen umeinander, kreisend (gebärend), ihre honighaare kämmend,

im tässchen umeinander kreisend, ihre honighaare kämmend,

im tässchen umeinander, kreisend ihre honighaare kämmend,

Man kann es lesen als Leben in der Kaffeetasse oder als Ballett und auf viele andere Arten. Es entsteht eine märchenhafte Grundstimmung.


Menschen werden umgerührt wie Kaffee.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Dachser
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 5
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dachser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Hallo Bernd,
über Deinen Leseeindruck habe ich mich sehr gefreut. Du bist wirklich ein Mann der Sprache (im virtuellen Raum kennen wir uns ja schon lange) und, dass Du mir mal schreibst, daran hätte ich nie gedacht. Leider besitze ich keine Kenntnisse über die Zeilenstrukturen antiker Werke, bzw. ihren Übersetzungen.

Was macht eigentlich der Ferdinand?
Ich grüße Dich herzlich!

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!