Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
240 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
geborgenheit
Eingestellt am 16. 02. 2004 09:53


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
lady sylvia
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2004

Werke: 22
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lady sylvia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

geborgenheit

am abend in deinen armen liegen
federwolkengleich in die nacht gleiten

tr├Ąume,
einem unwetter gleich
blitz, donner, angstvolles erwachen

vertraute arme sp├╝ren
geborgene ruhe aufsaugen
mit den wolken weiter ziehen ......


(c) lady sylvia
23.01.2004
__________________
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Betty Blue
Guest
Registriert: Not Yet

Soni Doro


Hallo Lady

Wer w├╝nscht sich das nicht, so beh├╝tet durch die Nacht zu kommen .... sch├Ân, dieses Bild gef├Ąllt mir.

Aber vielleicht w├╝rde ein "erwachen" stimmiger sein, als das "aufwachen" und zum Schluss "...und wieder mit den Wolken ziehen"?

Ich w├╝nsche dir angenehme Tr├Ąume

Ein Gru├č von

Betty Blue

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Lady sylvia, hier sp├╝rt man W├Ąrme und Geborgenheit.
Einige Kleinigkeiten w├╝rde ich (nur meine Meinung) ├Ąndern.
Aber das sind nur Ideen,will hei├čen: Du entscheidest, wie Du was schreibst. Insgesamt finde ich es gut.

geborgenheit

am abend in deinen armen liegen
federwolkengleich in die nacht gleiten

tr├Ąume,
einem unwetter gleich
blitz, donner, angstvolles aufwachen (erwachen)

vertraute arme sp├╝ren
geborgene(Geborgenheit), ruhe aufsaugen
mit den wolken wieder (weiter)ziehen ......

Das "erwachen" hatte ja auch Betty schon im Sinn. Und warum nicht den Titel im Text verwenden? (Vorschlag 2. Strophe).

LG IKT

Bearbeiten/Löschen    


lady sylvia
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2004

Werke: 22
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lady sylvia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Betty, liebe IKT
ich danke euch f├╝r euer Lob und eure Vorschl├Ąge.
Habe sie ein wenig eingearbeitet.
"Weiterziehen" wollte ich auch einst schreiben, warum ich es nicht tat, wei├č ich nicht. Es ist doch etwas an diesem kleinen Sprichwort: Der erste Gedanke ist der Beste.

Ich w├╝nsche euch eine wundervolle Woche.
LG lady sylvia
__________________
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!