Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
419 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
gedichte...
Eingestellt am 20. 04. 2002 12:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gedichte sind ein meisterwerk,
gedichte können so viel sagen,
in den texten dieser schreiber,
findet jeder für sich allein,
was er wahrnehmen möchte,
was ihm gar sein herz erfreut.

© 2002 by manfred loell

__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Maloe,
Du schilderst den Idealfall sehr schön.
Ich bezweifle, dass alle unsere Gedichte Meisterwerke sind. Aber so wie Du es schreibt, ist die Gesamtheit aller Gedichte EIN Meisterwerk. Du meinst aber wohl, jedes Gedicht sei eines?
Dann vielleicht: "Gedichte sind Meisterwerke"
Besser:
"Gedichte sind oft Meisterwerke
- sie können so viel sagen,
in den Texten dieser Schreiber (WELCHER??)"
vielleicht "ihrer Schreiber"?

Mal darüber nachdenken?

Lebe Grüße
Hans-Georg
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!