Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
208 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
gefallen
Eingestellt am 11. 11. 2004 01:44


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Thomas Gro├č
???
Registriert: Aug 2004

Werke: 96
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Gro├č eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



gefallen

Trommeln in der Nacht
dringen durch dicke W├Ąnde
der Trommler erwacht
begeisternd seine H├Ąnde

Fl├Âten in grellem Ton
wecken die Hy├Ąnen auf
dieser Lord schreitet schon
erwartungsvoll den Gipfel rauf

H├Ârner wachsen bald
st├╝rzen Brocken zu Tale
Nebel ├╝bern Wald
entfernt er seine Schale


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Thomas,

ich muss gestehen, dass ich dein Gedicht nicht verstehe.

quote:
Trommeln in der Nacht
dringen durch dicke W├Ąnde
der Trommler erwacht
begeisternd seine H├Ąnde >>falscher Syntax??

Fl├Âten in grellem Ton
wecken die Hy├Ąnen auf
dieser Lord schreitet schon >>welcher Lord?
erwartend den Gipfel rauf >> erwartungsvoll

H├Ârner wachsen bald
st├╝rzen Brocken zu Tale
Nebel ├╝bern Wald
entfernt er seine Schale >>??

Auch nach mehrmaligen Lesen erschliesst sich der Sinn f├╝r mich nicht. Auch die stellenweise seltsame Grammatik itrritiert mich.

lg
Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Thomas Gro├č
???
Registriert: Aug 2004

Werke: 96
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Gro├č eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Duisburger,

danke f├╝r Deinen Kommentar.

Ich wollte ein wenig experimentieren.

Dabei ging es mir um den Zerfall menschlicher Werte und daraus resultierend um die ├ťbernahme eines anderen Glaubens(symbolisiert durch Instrumente).

Leider ist es mir nicht gelungen, diese Gedanken auf den Leser zu projezieren.

liebe Gr├╝├če
von
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Thomas Gro├č
???
Registriert: Aug 2004

Werke: 96
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Gro├č eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich bin es nochmal,

Deinen Vorschlag erwartungsvoll f├╝r erwartend ├╝bernehme ich gerne- danke

und mit lieben Gru├č
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!