Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
285 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
große freiheit nummer null
Eingestellt am 20. 11. 2006 20:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
markus s
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 10
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um markus s eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

große freiheit nummer null


gewünscht
gezeugt
geboren

in leergesprochenen nächten

auf goldenen tablett
über fremde hände
gereicht
erzogen
gezüchtigt

die ersten jahre
balettschuhjahre
vater-mutterwunsch
tanzen soll sie tanzen

nach durchtrainierten kinderjahren
floh sie
in die stadt
freiheit finden

nun räkelt sie sich
um eisenstangen
füttert glänzende augen
für ein paar scheine
gibts nachtisch
der letzte stoff
fällt zu boden

direkt vor erbrochene rufe

tanzen soll sie tanzen

__________________
markus

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo markus s,

es fehlt irgendwie das Warum.
Warum kam nach der Flucht das Rotlicht?

Solche Geschichten haben es schwer, aus der Beliebigkeit herauszukommen. Zwar gelingen Dir aussagekräftige Bilder, aber es wirkt zu steril.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


KS
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2006

Werke: 11
Kommentare: 17
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um KS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
antwort

Kinder wollen aus der armut fliehen, manche nehmen die falsche richtung und merken es – zu spät.
Stärker, genauer und treffender kann man ein schicksal, zu dem man nähe hat, nicht verdichten und in worte fassen.
In dem gedicht bewundere ich die schärfe, genauigkeit und zugleich die distanz des schreibers, mit der er eine geschichte darstellt, die berührt und zugleich erschüttert.

GROSSE KLASSE DAS GEDICHT.

__________________
kurt

Bearbeiten/Löschen    


zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo KS,

ich glaube kaum, dass der Autor hier von einem Kind spricht, das aus der Armut fliehen will; da sprechen so manche Stellen dagegen.
Ich denke, dass hier ein im übertragenen Sinn "armes" Kind gemeint ist, dem es eher in emotionaler als in materieller Hinsich an etwas fehlt.

LG
Zarah



__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen    


zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich möchte noch nachreichen, was mich zu meiner Ansicht veranlasst hat, dass hier ein Mensch beschrieben wird, welcher aus einem “goldenen Käfig” ausbricht und sich dann nicht in der Welt zurechtfindet:
A) “auf goldenen tablos”: Habe hier Tableau gelesen, also auf goldenem Tablett; das passt dann für mich nicht zu Armut.
B) “über fremde Hände”: Habe mir hier mehrere (fiese) Kindermädchen oder sowas in der Art vorgestellt (wg. dem goldenen Tablett).
C)“Ballettschuljahre”: Das Wort Ballet verbinde ich mit der sogen. Oberschicht.

Daneben frage ich mich auch, warum es in der ersten Strophe “gewunschen” heißt. Das Wort kenne ich so nicht, aber egal.
Trotzdem meine ich es würde sich besser anhören zu schreiben:

gewünscht
gezeugt
geboren

Zarah
__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen    


markus s
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 10
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um markus s eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
liebe zarah

du hast es vollkommen richtig interpretiert!!
und danke für die korrektur.
__________________
markus

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!