Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
67 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
grübel grübel
Eingestellt am 13. 11. 2003 16:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3951
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wann beginnt die Ewigkeit?
Was genau ist Pflicht?
Ist das All unendlich weit?
Brennt im Kühlschrank Licht?

Was ist gut und was ist schlecht?
Was genau ist Sinn?
Woher kommt das Menschenrecht?
Bin ich wirklich "in"?

Ist irgend etwas absolut
ausser meiner Existenz?
Ist was ich trage echt ein Hut?
Mein Lancia* von Mercedes Benz?

Sind drei Zacken denn ein Stern?
Aus, vorbei!
Ach habt mich gern!



*sprich: Lantscha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, JoteS!


Du setzt Fragen in die Welt,
als hätte sie ein Kind gestellt -
Also schenk' ich Dir mein Ohr,
öffne es als grosses Tor,
lasse alle Fragen ein
und wünsche Dir den Sonnenschein!


VG
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3951
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schakim

Ich fürchte nur, Dein grosses Ohr
ist eine Einbahnstrasse
Nichts Zufriedenstellendes käm hervor
unter Deiner Nase

Die grossen und die kleinen Fragen
können manchmal ganz schön nagen
drum ist es gut bei solchen Sachen
wenn man kann darüber lachen

Bearbeiten/Löschen    


Madita
Guest
Registriert: Not Yet

JoteS,

dies Gedicht spiegelt Dich wieder, richtig?

Wenn´s für Dich keine Antworten gibt, oder Dir keiner auf Deine Denkanstöße mit einer für Dich akzeptablen Lösung kommt, bist Du trotzig, ja?:-:

Madita

Bearbeiten/Löschen    


Richard von Lenzano
Guest
Registriert: Not Yet

Jürgen,

viele Fragen zusammengestellt. Antworten kann ja jeder selber.
Ich find's trotzdem gut.

Nur - warum nicht unter Gereimtem

fragt der andere
Jürgen

Bearbeiten/Löschen    


Madita
Guest
Registriert: Not Yet

Genau....

...übrigens mein Teufelchen lächelte!

LG Madita

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!