Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
85 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
heimkehrer
Eingestellt am 25. 11. 2010 16:53


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

heimkehrer


wind, den ich sp├╝rte, gab mir die richtung,
landschaft, die ich sah, weckte heimatliches,
w├Ąhrend mein magen knurrte wie ein hund,
der nach knochen im exhumierten sucht.

der grabengel nebenan meinte fl├╝sternd,
verlorenes findest du hier nicht, eher dort,
wo auch f├╝r dich einmal glocken l├Ąuteten.
verzeihung gibt es f├╝r klingelgeld dazu.


Version vom 25. 11. 2010 16:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 857
Kommentare: 4754
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Manfred,
ein Schuldbeladener kehrt Heim. Es ist offenbar zu sp├Ąt f├╝r eine noch notwendige Begegnung.
Die beiden Relativs├Ątze in der ersten und zweiten Zeilen m├╝ssen nach meiner Meinung nicht sein, da das Windsp├╝ren und Landschaftsehen sich selbstverst├Ąndlich ergeben..
Wie w├Ąre es mit: der wind gab mir die richtung/die landschaft weckte heimatliches...
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


revilo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6794
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry,
..sp├╝rte den wind er gab mir die richtung..........find ich sch├Âner als die beiden Relativs├Ątze......
LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Karl, Hallo Revilo,

nat├╝rlich kl├Ąngen euere Vorschl├Ąge zu den beiden ersten Zeilen gel├Ąufiger, aber gerade das wollte ich bei diesem Text nicht. Durch die R├╝ckbez├╝ge "Wind, der ... Landschaft, die" soll das Getriebene, die Rastlosigkeit des LI zum Ausdruck kommen.
Danke f├╝r euer Interesse und die Anregungen.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!