Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
247 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
herzklopfen
Eingestellt am 30. 10. 2007 20:30


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

damals entgleisten
meine atemz├╝ge
wenn ich dich
sah hinter tr├╝ben
augen mit innenblick
vermute ich immer noch
weltwunderstaunen
├╝brigens
soll ich deine
brille putzen

gleich kommt die
fu├čpflegerin
und der mittagsschlaf
daf├╝r ist
der kaffee
viel zu stark
dein herz k├Ânnte
(wie einst vielleicht ich)
dich aus dem
rhythmus bringen

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Eve
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 28
Kommentare: 516
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eve eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,

man muss deinen Text in der Tat ein paar Mal lesen, um seinen wahren Wert zu ersp├╝ren. Liegt vielleicht auch an der fehlenden Interpunktion oder dass du einfach durchgeschrieben hast und man erst ein/zwei Zeilen sp├Ąter merkt, dass man schon im n├Ąchsten Satz ist ;-)

Ich stelle mir ein altes Ehepaar vor, der eine beobachtet den anderen (irgendwie denke ich, er beobachtet sie, nicht umgekehrt) und sp├╝rt der Liebe nach, die immer noch da ist. Vielleicht nicht mehr so leidenschaftlich wie fr├╝her, daf├╝r beruhigend und vertraut (Brille putzen, Besorgnis wegen des starken Kaffees).

Eine sch├Âne Szene von zwei Menschen in ihrem Lebensabend, die ohne komplizierte Worte auskommt und daf├╝r umso besser wirken kann.

Gerne gelesen,
Viele Gr├╝├če,
Eve

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, liebe Eve,
so ist das mit der Liebe unter den Alten. Manches ist Gewohnheit (auch lieb gewonnene), aber es ist noch immer ausreichend Gef├╝hl da, jedenfalls stelle ich mir das in meinen kommenden Jahren (bin immerhin schon 64) so vor.
Danke f├╝r deine Anmerkungen. Nat├╝rlich habe ich auch die gern gelesen...
Liebe Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!