Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
62 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
höhlenlabyrinth
Eingestellt am 09. 06. 2006 12:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

höhlenlabyrinth

getragene sehnsucht vergangener zeiten
geleitet mich lichtwärts
zerfallene gänge, erz, verrottete balken
oben vivaldimusik
wieder im falschen film – robinson muss warten

der tropfen hat stil
er höhlt nicht, er tanzt

meine landkarte ist feucht geworden

dann
sonnenstrahlen
und eine öffnung im fels
bin gleich am ziel
warten dort schafe auf mich?
gänse?

das land ist weit und warm
fische, vögel, freunde
die ich schon immer kannte
doch nie gesehen
ist das möglich?

ich bereite ein festmahl
meeresfrüchte und schwarze johannisbeeren
chateau vieux moulin
es wird nicht dunkel

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Burana
Guest
Registriert: Not Yet

... das hat Tiefgang ...
Liebe Grüße! Burana

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Stephan,

sehr gelungen, wie Du innerhalb des Bildes geblieben bist! Ja, manchmal hat alles Schwierige dann doch sein Ende gefunden.

Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

danke burane, danke vera-lena
ja, so ein labyrinth hat was faszinierendes...
und dann ist man froh, wenn man dort auch wieder rauskommt...
und wieder land sieht
lg

Bearbeiten/Löschen    


Burana
Guest
Registriert: Not Yet

Wie wahr!!!

... mit Schafen und Enten und Gänsen und Lagerfeuer ...
Schönes Wochenende! Burana

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo roste,

ich hatte das gefühl beim lesen von dir geleitet zu werden.
eine sehr intensive erfahrung. oft lohnt es sich durchs dunkel zu gehen um neues zu entdecken oder um alte freunde zu treffen, beziehungsweise wie bei dir... wiederzuerkennen,und seien aus auch nur imaginäre... die von wichtigkeit sind. frohes fischen ...heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

danke heike,
hab ich dich durch mein eigenes gedicht geleitet?
"oft lohnt es sich durchs dunkel zu gehen um neues zu entdecken" - ja, wir müssen das wohl alle ab und zu mal machen
nur licht ist zuviel friede freude eierkuchen
lg

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!