Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5560
Themen:   95430
Momentan online:
247 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
holly schaukelt
Eingestellt am 17. 04. 2014 21:24


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 855
Kommentare: 6623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

holy wood schau
kel
-lnern -tern -ten

zehen auf einen
streich
-eln -konzert -bar

bar tender jeder
vernunft
-ehe -los -√ľmelei

urmel aus dem
ei
-lig -s -teitei

ver teile herr
sche
-nkel -kel -inheil

heil los topf
lap
-pen -is -sus




Version vom 17. 04. 2014 21:24

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Label
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2011

Werke: 179
Kommentare: 2665
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Label  eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

witzig, lieber Herbert

und manchmal ziemlich √ľberraschende Ergebnisse

beim letzten Vers zweimal pen? Auch wenn das eine ein Feudel und das andere eine norwegische Volksgruppe meinen sollte, die Schreibweise ist ja doch die gleiche. Wie wäre es mit

lap
-pen -is -sus

auch da könnte man ja zweierlei denken

lieber Gruß
Label
__________________
sie lasen soeben die buchstabenfolge, zensiert nur von eigener meinung

Bearbeiten/Löschen    


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 629
Kommentare: 4230
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
exzellent!

Das ist phantastisch! Klare melodische Rhythmik, und wenn man die jeweils zweiten Zeilen der Strophen gedanklich-klanglich durcht√∂nen l√§√üt, so da√ü sie sich mit den drei Auskl√§ngen zu neuem Sinn verbinden wie Welle √ľber Woge √ľber Flut oder wie ein Blatt √ľber eine Seite √ľber eine Zeitung - es ist ein Vergn√ľgen!
__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 855
Kommentare: 6623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Label,

ein penissus: in der tat ein sehr bedenken
-swerter -träger -los
√ľbernehmen werde. H√§tt isch mir ja kaum getraut als mann

wird ja hoffentlich keine issuskeilerei geben

Danke und liebe Gr√ľ√üe

Herbert

__________________
© herberth - all rights reserved
¬∑¬∑¬∑¬∑ ¬∑ ¬∑‚Äď¬∑ ‚Äď¬∑¬∑¬∑ ¬∑ ¬∑‚Äď¬∑ ‚Äď ¬∑¬∑¬∑¬∑

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 855
Kommentare: 6623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo mondnein,

freut mich, dass diese spielerei dir gef√§llt . War mir ehrlich nicht im klaren, ob das ankommen w√ľrde.

Liebe Gr√ľ√üe

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved
¬∑¬∑¬∑¬∑ ¬∑ ¬∑‚Äď¬∑ ‚Äď¬∑¬∑¬∑ ¬∑ ¬∑‚Äď¬∑ ‚Äď ¬∑¬∑¬∑¬∑

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Werbung