Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
426 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
idylle
Eingestellt am 10. 08. 2003 18:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Asfalon
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 36
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Asfalon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

idylle

und wenn es nacht wird,
versinkt der spiegel in samt.
hölzerne arme durchbrechen
die gläserne platte, ein bild,
gemalt in grau und schwarz.
leise ziehen sich wellen
durch dieses schlafende
ebenbild der ruhe. stille.
und die bäume schweigen,
die welt verhaart, ein standbild.

und für einen moment nur
zieht licht durch den himmel.
diese nacht soll niemals enden.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Asfalon,

gefällt mir, ich würde nur in
"durch dieses still schlafende
ebenbild der ruhe. stille."
das erste "still" entfernen. Meistens ist Schlaf geräuschlos,

jedenfalls bei
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Asfalon
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 36
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Asfalon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke für den Tipp, habe ich keine Einwände gegen, wenn man mal drüber nachdenkt

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!