Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
226 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
im Vorbei gehen
Eingestellt am 15. 10. 2006 22:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Versprochene
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2006

Werke: 6
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Versprochene eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

heb meinen Mund auf im Rinnstein
fließt das Wasser zukünftiger Tage
kniet ein Dunkler und trinkt
mit verbundenen Augen
und mein Mund ist nur einer
unter vielen ist nur einer ist
unter vielen
__________________
ich hab die Lerche heut
Morgen geschlachtet

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

deine gedichte kommen, als wollten sie etwas untermalen,
unterstreichen. denkbar als kleines gedicht am anfang
eines längeren textes oder als zeilen unter oder gar in einem
bild.
als dichtung allein wirkt es mir zu abgeschnitten.
wie ein kind ohne eltern.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Versprochene
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2006

Werke: 6
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Versprochene eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

also ich muss gestehen, dass dieses tatsächlich in einem längeren text eingefasst ist; entstand zwar unabhängig davon, passte dann dennoch. gehörte zu einer anzahl von fingerübungen

lieben gruß
m
__________________
ich hab die Lerche heut
Morgen geschlachtet

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!