Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
391 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
in den spaltpilzen
Eingestellt am 08. 10. 2010 19:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wirbelt krume
hinauf rei├čt
die oberen zehntausend
zerfall, s├Ą onen
alphas betas gammas
in die sph├Ąren
hinab falloutendes
verh├Ąngnis
doch nach -
fahren strahlen
noch immer
entgenen sie
offenen mundes
vor schwarzen kreuzen



Version vom 08. 10. 2010 19:48
Version vom 08. 10. 2010 20:05
Version vom 11. 10. 2010 16:50
Version vom 12. 10. 2010 18:24

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo herbert,

"doch nach -
fahren strahlen
noch immer
entgenen sie
offenen mundes
vor schwarzen kreuzen"

das ist ungemein abgr├╝ndig, doppelb├Âdig
f├╝r mich sozusagen ein gedicht im gedicht.

ich denke es lohnte sich dar├╝ber nachzudenken, ob man nicht
mit " vor schwarzen kreuzen" dies st├╝ck beenden sollte

lg
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralf,

ich glaube Du hast recht. Es "fehlt" dann zwar die Anspielung auf das Zeichen f├╝r Radioaktivit├Ąt, aber die Verk├╝rzung verst├Ąrkt enorm die Wucht des Bildes der schwarzen Kreuze.

Danke f├╝r den guten Tipp, ich ├Ąndere das gleich.

lG

Herbert
__________________
┬ę herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Herbert,

ich finde, hier handelt es sich um ein gro├čartiges Gedicht, zu Unrecht wenig beachtet.

Nur eine Sache k├Ânntest du nochmals ├╝berdenken, n├Ąmlich den Titel. - M. E. nimmst du dir dadurch Wirkung, weil der so ungemein wuchtig einhertrabt. - Das Grauen der Restverse liegt ja eher in einer unspektakul├Ąren, andeutenden Sprache ...

Nachdenkliche Gr├╝├če
Heidrun

(und rei├čen mit ├č. )

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,

den leidigen ├č-Fehler habe ich korrigiert....

Titel sind immer schwierig, selbst f├╝r Profi-Literaten, so las ich j├╝ngst.

Was h├Ąltst Du vom Titel

Pilze wachsen ab und an

?

Ich habe auch ├╝ber

Pilzwolken dann und wann

nachgedacht.

Bevor ich die Moderatoren bem├╝he, w├Ąre mir Deine Meinung dazu
wichtig.

Die anderer Leser nat├╝rlich auch .

Ich freue mich ├╝ber die Beachtung, die mein Gedicht bei Dir und Ralf gefunden hat, w├╝nsche mir aber selbstverst├Ąndlich _mehr_

lG

Herbert


__________________
┬ę herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

PS: Oder noch einfacher

quote:
Pilze dann und wann

?
__________________
┬ę herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!