Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
475 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
inselwinter
Eingestellt am 09. 03. 2006 18:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nisavi
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 104
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nisavi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

knecht nordwind
atmet aus.
auf riesenhänden
trägt er
das klirren dunkler wellen
hinunter an den strand.
leere legt
in eisigen mäandern
intarsien
aus zeitkristall und nelkenschnee.
ein weiß, das blendet,
wispert: grün.









__________________
On a poet's lips I slept.
(P.B.Shelley)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Nachtigall
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sprachlich gefällt es mir sehr. Sehr lyrisch.

Liebe Grüße
Alma Marie
__________________
Die Schönheit erklärt man nicht, man empfindet sie (Peter Rosegger).

Bearbeiten/Löschen    


nocomment
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 4
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nocomment eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich fühle mich sofort an meinen winterlichen Strandspaziergang erinnert.
Sehr schön!

Viele Grüße, Olli

Bearbeiten/Löschen    


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

der nelkenschnee ist klasse.
vg,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


nisavi
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 104
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nisavi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

freut mich, dass euch das gedichtlein gefällt. einmal im jahr, kurzzeitig, finde ich den winter schön.
ich stelle mal auch noch den wintertextvorgänger aus dem letzten jahr ein.

mittlerweile geht mir der ewige schnee ziemlich auf die nerven. ich würde lieber frühlingslyrik schreiben.

lg

p.
__________________
On a poet's lips I slept.
(P.B.Shelley)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!