Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
251 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
intelligenztest
Eingestellt am 27. 10. 2006 17:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

neonazis
sind hohlköpfe
und fackeln
ausländer ab,
da
wir hohlköpfe
sie nicht
daran zu hindern
wissen
und sie
intelligent
genug sind
uns deutschaussehende
in ruhe
zu lassen


__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo karl feldkamp,

auch wenn mir das eher ein sinnspruch als "lyrik" zu sein
scheint, finde ich, dass es ein guter sinnspruch ist.
diskussionswürdig.
greift er vielleicht etwas zu kurz? sind "wir" (wer auch
immer "wir" ist; ich nehme an, dass du "die deutsche gesell-
schaft" meinst) wirklich zu dumm, uns vor neonazis zu
schützen? oder liegt es eher daran, dass unsere verfassung
die freie meinungsbildung erlaubt und deshalb auch meinungs-
entgleisungen aushalten muss? womit ich nicht sagen will,
dass diese tatenlos ausgehalten werden müssen.

ich möchte nicht zu viel sagen, was sich rein auf den inhalt
bezieht. das ist bei dieser thematik sehr verführerisch.

danke für den gedankenanstoß zumindest schon mal.

vg, denschie

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Denschie,
danke für deinen Kommentar. Aus rein lyrischer Sicht hast du natürlich Recht. Das ist eher Prosa. Ob es ein Sinnspruch ist, weiß ich nicht. Ich will mit diesem Text (eher unlyrisch) provozieren, weil ich glaube, dass es unter uns "Gutmenschen" (und da beziehe ich mich durchaus ein) auch eine Form von "ungewollter Unterstützung" jener "hohlköpfe" gibt.

Viele Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Law
Guest
Registriert: Not Yet

@ Karl,
ich denke das es keine Lyrik ist aber durchaus nachdenken lässt.
Ich selbst bin Demokrat und denke dass diese Hohlköpfe zwar noch und für immer eine Minderheit darstellen, allerdings eine Kriminelle. Lasst uns alle diese Kriminellen wie kriminelle behandeln. Keine Toleranz gegen jede Art der Gewalt, allerdings auch eine Differenzierung zwischen Menschen die sich durch einen hohen gewaltbereiten Anteil, von aus welchen Gründen (oft um hier Straftaten zu verüben) auch immer eingereister, bedroht fühlen. Ich gehöre nur zur Klärung nicht dazu. ich muss allerdings auch nicht in einem sozialem Getto wohnen, wo manche "Gangs" die Strasse und Blocks terrorisieren(dort sind dann durchaus Migranten die gewaltbereiten Blockwarte. Davon von den ängstlichen ist sicher nicht jeder hohlköpfig. Nur das machen sich diese Neonaziverbrecher-Asis zu nutze. Hier gehört ein durchsetzen demokratischer Ordnung klar zur Bekämpfung. Leider hat ja ein jeder seine Sympatisanten, der Preis der Demokratie, aber mit konsequenter Umsetzung unserer Gesetze bzw deren Änderung, müssen wir diesen Idioten die Plattform entziehen.
Wieso sitzen einschlägig vorbestrafte in Berlin in Abgeordnetenbänken? Das ist Aufgabe unserer Mehrheit und die besteht nicht aus Nazis!! in Deutschland!! dagegen vorzugehen.

gruß
law 8 ich hoffe das wird nicht als Geplauder verurteilt.

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Law,
vielen Dank für deine Anmerkungen. Ich kann sie voll und ganz nachvollziehen und bin durchaus deiner Meinung.
Ich will auch die Ängstlichen nicht verurteilen. Im Gegenteil. Denn vor diesen Typen muss man sogar Angst haben. Wie jeder dann schließlich mit dieser Angst umgeht, ist jeweils seine ganz persönliche Entscheidung.
Erschreckend finde ich im Übrigen, dass sich zu diesen "hohlköpfen" auch immer mehr Akademiker gesellen. In der NPD und anderen rechten Gruppierungen sind durch ehemalige Hochschüler...

Liebe Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Law
Guest
Registriert: Not Yet

also Karl,

ich bin kein Akademiker nur ich denke das sind hohlköpfige Akademiker oder eben was es oft gibt, pervertierte, sadisten, schwweine die gibts eben überall auch unter akademikern, aber es gibt akademische kriminelle, da gehören sie hin und bekämpft.
Ich sah grad in köln hat die polizei verschiedene schwerpunkte der kriminalitätsbekämpfung die ziehen das durch so muss es sein ordnung im staat ohne den staat zur macht zu erheben sondern die ordnung.

gruß
micha/law

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!