Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
291 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
irgendwo...
Eingestellt am 11. 01. 2003 00:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
D.
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2001

Werke: 9
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Irgendwo, da
dort wo ich nicht sehen kann
in ungewisser Ferne
dort wo Gestern und Morgen sich treffen
und zum ewigen Traum verschmelzen
dort wo die Lust die Ungewissheit zerfetzt
da habe ich Lust mich wieder im Leben zu wälzen
mich in der Wahrheit zu suhlen- in den Träumen zu plantschen
an der Bucht des Lebens zu liegen
im lauen Schatten meiner Gefühle
meine Bedenken in den schlaf wiegen
und der Sand ist ewig weiß und pur
laue Windböhmen treiben im Walzertakt die Wellen voran
schmücken perlenweiß schäumend die Küste
schwemmen die schönsten Träume an Land
und ich halte die wertvollsten schützend in meiner Hand
der ungeschliffen grün schimmernde Smaragd meiner Hoffnung
glänzt hier an diesem Ort am meisten

und irgendwo an einer fernen Böschung
erzählt mir flüsternd eine fremde Stimme
mit sanften Gebärden
wie es ist zu lieben
,geliebt zu werden

__________________
D.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!