Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
303 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
katharsis
Eingestellt am 30. 04. 2004 20:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Antilope
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2001

Werke: 78
Kommentare: 191
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Antilope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

verloren stehe ich am abgrund
und warte auf
die stehengebliebene zeit

schneller dreht sich
der brummkreisel
aus dröhnender leere

mühsam taste ich mich vorwärts
mit gespitztem bleistift
auf dem papier

bis plötzlich
vor mir
ein bild entsteht

ich gehe
weiter

__________________

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


hallo antilope,

das ist wieder ein tief- und abgründiges werk der antilope auf wackligen beinen auf ebensolchem untergrund.

ich habe eine merkwürdige variante zu den letzten beiden zeilen:

quote:
der bleistift bricht
und breites grau verhüllt die konturen

liebe grüße,
michael

Bearbeiten/Löschen    


Antilope
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2001

Werke: 78
Kommentare: 191
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Antilope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wacklige Beine? Da magst du recht haben.

Aber was meinst du denn mit dem wackligen Untergrund?

Aaah...

lg
Antilope
__________________

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

falls du's nun liest, weil nicht abgestürzt du bist, dann hatte ich mit dem wackligen untergrund wohl unrecht. wacklige beine alleine führen vielleicht noch nicht zum absturz am abgrund.

aber im ernst: ich meinte gelesen zu haben, dass du bzw. die person, von der du schreibst, innerlich unsicher sei. somit malt sie auf wackliger grundlage.

alles klar?

einige grüße,
michael

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!