Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
393 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
kein fragen
Eingestellt am 16. 10. 2006 16:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Versprochene
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2006

Werke: 6
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Versprochene eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wie nicht?

ich wei├č nicht warum ich dir jetzt schreibe, jetzt gerade, meine ich. du bist still geworden, still in deinem Reden, leise in deinen Worten und fern von mir, und wenn ich dich nach dem Warum frage, blickst du den Boden, trittst und strauchelst, sprichst: wir sind am Ende

sag, wann haben wir die Brillen abgesetzt und sind von der Wolke gesprungen, wann hat uns die Realit├Ąt erreicht und nahm uns, lie├č uns stehen. gestern waren wir doch noch anders, nicht wahr, gestern waren wir doch noch einander, da hab ich noch dein Handtuch um mich geschlungen als ich aus der Dusche stieg, als ich mir die Nacht aus dem Haar wusch, da hast du noch an meinem Kissen gerochen, nachdem ich aus dem Haus gegangen bin, da war es noch so wie immer

in meinem Hals sammelt sich ein Weinen, kratzt sich nach au├čen, klettert in mir, sucht nach meiner Zunge. all das Schlechte will von innen und ich schwanke, sag mich, sprich uns, ach bitte, brich dein Schweigen, ich h├Ątte dich so gern

in meinen Armen wohnt die Leere, k├╝ss die Hand, heute, morgen, bis dahin reiche ich dir

nicht weiter
__________________
ich hab die Lerche heut
Morgen geschlachtet

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Hi,
das ist mir ein bisschen zu gek├╝nstelt f├╝r einen "Tagebuch"-Text - und f├╝rs Gek├╝nstelte ein bisschen zu schlampig geschrieben.
Kann nat├╝rlich sein, dass es wirklich so in deinem Tagebuch steht, das kann ich mir durchaus vorstellen. Ich verstehe auch, was du meinst, kann das Gef├╝hl (leider nur zu gut!) nachvollziehen. Aber als Text ... hm.

Mel

Bearbeiten/Löschen    


Versprochene
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2006

Werke: 6
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Versprochene eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

eigentlich ist es ein brief, ich habe aber weder diese unterform noch etwas anderes ad├Ąquates gefunden :/
__________________
ich hab die Lerche heut
Morgen geschlachtet

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Versprochene,
ich glaube, das Forum ist schon richtig. Gibt hier zwar keinen Forentext, aber soviel ich wei├č, ist es f├╝r alle "pers├Ânlichen" Texte gedacht, die mit dem eigenen Leben zu tun haben und nicht unbedingt literarische Verarbeitung sein wollen.
Die Form ist nat├╝rlich sehr stark auch Geschmackssache und wie du an den Bewertungen siehst, hat dein Brief einigen ja sehr gut gefallen. Mir schien halt, dass man tief empfundene Gef├╝hle vielleicht besser schlichter ausdr├╝ckt, aber das ist blo├č meine pers├Ânliche Meinung.

Liebe Gr├╝├če
Mel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!