Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
424 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
kein ort
Eingestellt am 20. 10. 2004 00:27


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Jongleur
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 32
Kommentare: 315
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jongleur eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

kein ort


wie jedes jahr
unter diesem baum
die gl├Ąnzenden kugeln,
nach denen ich mich
b├╝cken, die ich in taschen
versenken m├Âchte,
ihre k├╝hle zu befingern,
ihrem versprechen auf neues
leben nachzugehen

ausgelegt habe ich sie:
herbstzeichen - m├Ąrzzeichen
neben tellern und tassen,
milch, brot, den dingen,
die uns n├Ąhren.

dies jahr aber ist anders
mit seinem aufbruch,
mit seinen abschieden,
mit seinem herausrei├čen
aller wei├čen hemden und
vollgeschriebenen seiten,
meine samen, die ich
in braune kartons senke.
wo werden sie, wo ich
im fr├╝hjahr sein?

ist noch kein ort
f├╝r kastanien
auf meinem tisch.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

"ist noch kein ort
f├╝r kastanien
auf meinem tisch."


Hallo, Jongleur,
der Schlu├č Deines Gedichtes gef├Ąllt mir ganz besonders.
Diese drei Zeilen sagen so viel.
"Ich ahne den Herbst des Lebens, aber er ist noch nicht da - Nein, noch will ich nicht daran denken, will einen neuen Anfang wagen. So sch├Ân sie auch ist, diese Herbstfrucht, nein, ich will sie lieber von Ferne betrachten.Sp├Ąter....ja....sp├Ąter - aber nicht jetzt......"


Sehr poetisch das Ganze - gef├Ąllt mir ausgezeichnet!!!

Liebe Gr├╝├če
Klopfstock

Bearbeiten/Löschen    


Jongleur
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 32
Kommentare: 315
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jongleur eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, Klopfstock!
Ja, die letzten Zeilen. Sie sind der Ausl├Âser, sind das Kernst├╝ck. Wenn man sie allein stellen k├Ânnte ... sie sind das Wichtigste in diesem Text.

Gr├╝├če!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!