Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92995
Momentan online:
286 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
kein thema
Eingestellt am 15. 04. 2003 11:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

tag voller kunst: musik- literatur- bild
und? fÀngt es wieder an?
dieses blaues- blut- verspritzen
auf jungfrÀuliches papier (wieso weiss)
das genommen werden will- muss
dir zuliebe- euch zuliebe
damit ihr töpfe vollkichern könnt
mit grĂŒnen erbsen
die manche unter ihren blusen
oder im kopf spazieren sitzen
ich schreib das so
weil ich satt war und
lieber hungrig bleib

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


blaustrumpf
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 20
Kommentare: 735
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um blaustrumpf eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
um mal wen ganz großen hier anonym zu zitieren...

Paulus an die Irokesen:
Euch schreib ich nichts, lernt erst mal lesen...


ich schreib das so
weil ich genervt war und
lieber gutes las
__________________
DafĂŒr bin ich nicht aus dem Schrank gekommen, um mich in eine Schublade stecken zu lassen.

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Hi blaustrumpf,

wo stammt dieses Zitat her?

LG

Bearbeiten/Löschen    


blaustrumpf
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 20
Kommentare: 735
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um blaustrumpf eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
neue frankfurter schule

Hallo, Rote Socke

Das Zitat stammt aus dem "Dunstkreis" der Neuen Frankfurter Schule.

Und da du danach fragst, muss ich schamesroter Wange bekennen, dass ich nicht ganz sauber zitiert habe... Hier also in vollem Glanze Robert Gernhardts geniales Gedicht:

        Weils so schön war

        Paulus schrieb an die Apatschen:
        Ihr sollt nicht nach der Predigt klatschen.

        Paulus schrieb an die Komantschen:
        Erst kommt die Taufe, dann das Plantschen.

        Paulus schrieb den Irokesen:
        Euch schreib ich nichts, lernt erst mal lesen.

Das wÀre doch mal was: Eine eigene Unter-Rubrik in der Poetenecke der Leselupe, mit dem schönen Namen "In Gernhardts Schatten", nöch?

Schöne GrĂŒĂŸe vom

blaustrumpf


__________________
DafĂŒr bin ich nicht aus dem Schrank gekommen, um mich in eine Schublade stecken zu lassen.

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Ah ja!

Danke fĂŒr die AufklĂ€rung. Aber ich stehe dem Gedicht etwas kritisch gegenĂŒber. Aber das gehört jetzt nicht hierher.

LG vom rotstrumpf

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
FrĂŒhling - Lebenszeit


Lieber Anonymus,

wenn draußen die BĂ€ume voller Leben,
wenn Kinder lÀrmen,
Menschen erzÀhlen
und das Gras wieder warm wird.
Warum willst Du dann auch in der Stube hocken,
die leeren WĂ€nde anstieren ?
Hungrig nach Farbe,
hungrig nach WĂ€rme,
hungrig nach Leben.
Satt vom Winter,
satt der Dunkelheit.

Liebe GrĂŒĂŸe Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!