Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
200 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
keine ahnung
Eingestellt am 17. 03. 2006 18:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Divine
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2006

Werke: 2
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Divine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In all den Jahren, ist er geblieben,wie ich nicht mehr war.
Ich konnte mich manchmal ganz dicht neben ihn stellen.
Keiner bemerkte,dass ich neben ihm stand.
Doch mein Schatten lag auf seiner Gestalt.
Mit den Fingern löste ich die Fassade seines Wesens.
Und alle Farben wurden blasser.
Er wurde mir ähnlicher.
Er hat mich plötzlich wahrgenommen.
Er hat mich endlich erkannt.
Vielleicht war er barmherzig.
Vielleicht war er schwach.
Er fiel in meine Tiefe.
Jetzt kümmere ich mich um ihn.
Bald können wir wieder Freunde sein.

__________________
~time to leave the past behind~

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

wieder freunde?
ward ihr es denn früher?
ich dachte bei deinem gedicht an ein tocher-vater verhältnis.
das hätte gut gepasst.

sehr intensiv.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Divine
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2006

Werke: 2
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Divine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hmmmmmmm

Vielleicht handelt das auch nur von einer Person?
__________________
~time to leave the past behind~

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ja, vielleicht.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!