Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
625 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
kirschen ungeahnt
Eingestellt am 23. 06. 2009 22:33


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stern
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 21
Kommentare: 207
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stern eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



ungeahnt


lass uns
rote kirschen
pfl├╝cken aus den
hohen ├Ąsten
regnen sie
in unsere offenen
h├Ąnde
manchmal auch anders wo
wir sie nicht
vermuten
niemals geahnt sie
warten und wissen
kaum von gr├╝nen
wiesen und prallzarten
mohnfeldern in allen
winden wo wir
suchen das feuer
glutrot t├Ąglich

und mehr wir
finden
mehr
wiederundwieder

und wieder

ungeahnt



ge├Ąndert am 24.6.09

Version vom 23. 06. 2009 22:33
Version vom 24. 06. 2009 10:10

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Stern,

du hast deinem Gedicht auf elegante & unaufdringliche Weise einen erotischen Aspekt gegeben; das gef├Ąllt mir sehr gut. Dennoch m├Âchte ich einige kleine ├änderungen vorschlagen, um den Fluss des Textes zu ver├Ąndern und leichtf├╝├čigere ├ťberg├Ąnge zu schaffen:

quote:
lass uns
rote kirschen
pfl├╝cken in aus den
hohen ├Ąsten
sie regnen
sie in unsere offenen
h├Ąnde
manchmal auch anders wo
du sie nicht
vermutest und ich
niemals geahnt sie
warten und wissen
kaum von gr├╝nen
wiesen und prallzarten
roten mohnfeldern in allen
winden wo wir
suchen das feuer suchen
t├Ągliche glut
und mehr wir
finden
mehr
wiederundwieder

und wieder

ungeahnt
Was meinst du dazu?

Liebe Gr├╝├če
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Stern
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 21
Kommentare: 207
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stern eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Hallo Heidrun,

ups - ich glaube gar, ich kann dir in keinem Punkt widersprechen... - Das verbl├╝fft mich jetzt. Nicht, weil ich mich f├╝r so genial halte , sondern weil die ├änderungsvorschl├Ąge ja manchmal schon wunde Stellen treffen, aber dann irgendwie den Sinn in eine Richtung ├Ąndern, die ich nicht beabsichtigt hatte. Hier ist es nicht so.

Danke - ich ├╝bernehme gerne.
Und nat├╝rlich freue ich mich auch ├╝ber dein Gefallen.

Herzliche Gr├╝├če,

Stern *

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!