Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
149 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
kleine Säcke
Eingestellt am 04. 04. 2004 14:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Keks
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2003

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Keks eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein kleines Säckchen unter dem Kilt,
bewahrt den Träger vor Schmerzen,
welcher glatt hätte gekillt,
den Nichtträger beim Scherzen.

Denn beim graziös Stapfen,
über die Haine und Felder,
beim Kraut und Brötchen mampfen,
sind Disteln doch gefährlich Kraut.

__________________
"Wer Lyrik schreibt, ist verrückt
wer sie für wahr nimmt wird es."
Peter Rühmkorf

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

hallo keks

ich fürchte ich verstehe dein gedicht nicht

quote:
Ein kleines Säckchen unter dem Kilt,
bewahrt den Träger vor Schmerzen,
welcher glatt hätte gekillt,
den Nichtträger beim Scherzen.

DEN bezug verstehe ich überhaupt nicht, das einzig getragene "säckchen" ist eine tasche die ÜBER dem kilt getragen wird und evtl. vor peinlichen sichten bewahrt beim "scherzen". ob das aber schmerzhaft sein könnte oder gar anlaß zum gekillt werden ist, bleibt mir rätselhaft.

quote:
Denn beim graziös Stapfen,
über die Haine und Felder,
beim Kraut und Brötchen mampfen,
sind Disteln doch gefährlich Kraut.

abgesehen davon daß die distel das nationalsymbol der schotten ist, bringen die so schnell keinen um, auch wenn sie auf nackte haut treffen.

vielleicht aber verstehe ich deinen humor nur nicht



freundlich grüßt label

Bearbeiten/Löschen    


Keks
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2003

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Keks eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Anmerkung

du hast Recht, die Säckchen die man kennst tragen sie über den Kilts, doch ich wurde von gleich folgender Textstelle inspiriert:

"Sacramento,der
(SChottisch Ein kleiner SChottenkaro-Beutel, den man während der Diestel-Saison unter dem Kilt trägt"

aus: der tiefere Sinn des Labenz , das Wörterbuch der bisher unbenannten gegenstände und Gefühle

vielleicht versteht man jetzt was ich meinte, zumindest was mir vorschwebte, aber unverständlich umgesetzt wurde
vielen Dank für den Hinweis, man hat ja manchmal buchstäblich zuviel gemeint und zu wenig geschrieben

lieben, herzlichen Gruß
Keks
__________________
"Wer Lyrik schreibt, ist verrückt
wer sie für wahr nimmt wird es."
Peter Rühmkorf

Bearbeiten/Löschen    


label
Guest
Registriert: Not Yet

schotische Gewohnheiten

hallo Keks

ich kann sehr gut verstehen daß solche fundstellen inspierieren, da manche schottische gewohnheiten uns reichlich seltsam vorkommen.
ich habe wegen diesen Säckchens das du dich so angemacht hat, gleich mal meinen schottischen schwiegersohn (highlander) angerufen und DER kennt das nicht. ganz im gegenteil sollte jemand erwischt werden irgendwelche schützenden dinge an sich zu haben ist er der lächerlichkeit preisgegeben.
hinwiederum der sporran, das Beutelchen AUF dem kilt hat nicht nur den zweck alkoholisches und/oder geld zu beinhalten sondern AUCH momente großer freude durch gewicht niederzuhalten und zu verbergen.

Vielleicht inspiriert dich das ja auch

label

Bearbeiten/Löschen    


Keks
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2003

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Keks eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Interessant , ich bin immer für neue Dinge (und seien es Säckchenbräuche) zu haben...
ich hab' einen Freund, der ist ebenfalls Schotte, doch leider zur Zeit verreist, werde mir beim nächsten Mal Rat einholen, ehe ich meiner Fantasy freien Lauf lasse- und zu allem Überdruss auch noch fachkundigen Lesern unterjubeln will
mal sehen was ich sonst so verzapfe und was mir Instpiration zu Teil werden lässt
Gruß und Danke für die Sackdetaills
Keks
__________________
"Wer Lyrik schreibt, ist verrückt
wer sie für wahr nimmt wird es."
Peter Rühmkorf

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!