Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
281 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
komme nicht klar
Eingestellt am 16. 07. 2002 15:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

versinke
im selbstmitleid
komme
nicht klar
mit allem
um mich herum
der neuen
und doch
vertrauten
situation
komme
nicht klar
mit mir
und all den
gefühlen
die mich
bestürmen
überfluten
verwirren
komme
nicht klar
drehe
noch durch
weiß nicht
mehr weiter
suche
den frieden
finde
bloß angst
und zweifel
und komme
nicht klar

__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Undine,

"nicht klar kommen" ist eine schlimme Situation und schlimmes Gefühl.
Nun kommt es drauf an,um was für eine es sich handelt.In der Liebe,im Elternhaus eine Veränderung..etc.
Bei manchem muss man sich arrangieren,vor allem dem nicht erliegen.
Habe gut reden,was?
Aber das Selbstmnitleid - DAS ist niemals gut.Es hemmt.

Ich würde eventuell gross schreiben,was gross gehört und einerseits auch Absätze machen.
Anderseits aber muss ich aber auch wieder sagen, ist es gerade das,was den Text,das Gefühl prägnanter werden lässt.(?)
Es unterstreicht.

Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Undine,

ein bischen stimme ich Stoffel schon zu, manche Zeilenumbrüche sind vielleicht nicht notwendig. Wenn Du ein Wort nicht wirklich betonen willst, musst Du es auch nicht alleine in eine Zeile setzen.
Eigentlich beschreibst Du kein Selbstmitleid, sondern Verzweiflung.
Darüber zu schreiben ist doch auch eine Art damit klar zu kommen - oder ist der Text nicht autobiografisch?

fragend lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hey! du hast es erkannt! diesen text zu schreiben war mein versuch, DOCH damit klarzukommen, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das gelungen ist.

das mit zeilenumbrüchen etc. ist bei mir immer so intuition, und ich gebe gerne zu, dass es nicht immer perfekt sein kann.

liebe grüße, undine
__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Flut der Gefühle

Hallo Undine,

wenn Du von Selbstmitleid schreibst, aber es eher verzweifelt klingt: Was brachte Dich denn dahin?
Ein konkretes Geschehen oder die Summe vieler Dinge?
Du benennst es ja als Selbstmitleid - denkst Du, das Dein Kummer anderen gegenüber gering ist?
Oder mangelt es Dir an Aufmerksamkeit?
Deine Texte tendieren oft zu Entweder/Oder-Szenarien, glaubst Du an den Slogan: Es gibt immer einen Weg?
Warum lässt Du Deine Texte im Tagebuchstil?

Hey das waren erstmal ne Menge Fragen!

meint
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

also, ähm, das ist jetzt heavy:
1) die summe der geschehen, die imemr vom gleichen thema handelten
2) ich denke, dass die meisten gar nicht davon wissen, und meine beste freundin mich am liebsten umbringen würde
3) an aufmerksamkeit der "richtigen" person mangelt es mir schon
4) ich bin mir nicht ganz sicher, ob es immer einen weg gibt, aber ich versuche (meistens) ihn zu finden
5) sind meine texte im tagebuchstil?
6) da war zwar nicht noch ne frage, aber: ich hoffe, ich habe sie hinreichend beantwortet

*g*
undine
__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!