Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
509 Gäste und 23 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
krieg (ich bekriege, kriege dich)
Eingestellt am 25. 01. 2003 18:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Yklamyley
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2003

Werke: 14
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich bekriege, kriege dich

Das bedeutet Krieg!
kriegen
wir
was wir wollen?
in kriegen
mit festanstellung
zur absoluten wahrheit
kriegen
wir
eigentlich nichts.
wir
bekriegen
unser gewissen
und unsere gefühle
und unsere gedanken
und uns selbst
und alle andern.
besiegt liegen
wir
dann
auf dem schlachtfeld
siegesgewiss
und verkniffen lächelnd,
mit zerfetzten armen
und abgetrennten beinen.
unsere augäpfel
kriegen wir in die hände,
sie verlassen gesichterte höhlen
aus scham und ekel
rollen sie
klumpig
auf unserer handfläche.
und wir lachen
lachen
lachen
wir haben gesiegt
in diesem krieg
haben uns bekriegt
und besiegt,
liegen nun herum
so wie
wir
uns
wollten,
fleischig
und gedankenlos
und lachend
und geifernd
und tot.


C Yklamyley
25 Jänner 2003

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marcus Richter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 552
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marcus Richter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das tot passt nicht ganz, aber sonst hast du mich absolut "rumgekriegt"

Gruss Marcus
__________________
"Ein Wort aufs Papier und wir haben das Drama."
Durs Grünbein

Bearbeiten/Löschen    


Yklamyley
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2003

Werke: 14
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
lieber marcus,

ich danke dir für deine netten worte!

das mit dem "tot" hab ich mir beim durchlesen auch gedacht, aber irgendwie muss der schluss endgültig sein(und was ist endgültiger als der tod?)... aber es passt wohl auch vom sinn her nicht ganz und stört irgendwie das bild... hm...
*grübel*

du "kriegst" ganz liebe grüße von mir,
ines

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!