Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5561
Themen:   95441
Momentan online:
634 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
kunstfrei
Eingestellt am 20. 10. 2015 19:03


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 775
Kommentare: 4868
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

                     kunstfrei






                     HIERENTSTEH
                                            T
                     M                     I
                     U                     N
                     A                     K
                     R                     ├ť                                K U N S T
                     R                     R
                     E                     Z
                     I                      E
                     ERFTSNUKNIE







__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen.
(anbas)

Version vom 20. 10. 2015 19:03
Version vom 21. 10. 2015 22:38
Version vom 21. 10. 2015 22:48

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 629
Kommentare: 4230
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
eierraum

zuerst las ich "eierraum". dann den ganzen kreis, pardon, das ganze viereck im uhrzeigersinn.
das wars schon?

so was wie magrittes gemalte pfeife, die keine pfeife sein will. denn nat├╝rlich gibt es keine kunstfreien r├Ąume. man kann so wenig einen raum von kunst befreien, wie man (erfolgreich) dazu aufgefordert werden kann, auf keinen fall an einen rosa elefanten zu denken.


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


juttavon
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2015

Werke: 15
Kommentare: 54
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um juttavon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
kunstfrei

Lieber Anbas,

ein sch├Ânes Spiel, das einl├Ądt, assoziativ mit den M├Âglichkeiten von Kunst-Verst├Ąndnis umzugehen:
Freiraum, freier Raum: von oder f├╝r Kunst freier Raum, Kunst im Entstehen: die ewige Baustelle Kunst, der wichtige Perspektivwechsel (dein Text als ├ťbung ;-) ), das Br├╝chige von Kunstwerken und K├╝nstlern (nicht nur der 'Zeilen')... und schlie├člich: "KUNST" passt gar nicht rein in den Rahmen eines viereckigen Raumes, sondern ist frei, h├Ąlt sich selbst. DANKE! Herzlichen Gru├č, Jutta





__________________
juttavon

Bearbeiten/Löschen    


anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 775
Kommentare: 4868
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

irgendwie fehlte mir noch ein wenig Pepp - habe daher die Optik noch ein wenig nachgebessert.


@ mondnein

Danke f├╝r den Eierraum - der ist mir gar nicht aufgefallen . Ansonsten setzten beim Erstellen dieses kleinen Werkes bei mir ein regelrechter Gedankensturm ein. Ich finde, es gibt hier viel zu entdecken.


@ Jutta

genau das soll dieses Werk - Assoziationen ausl├Âsen. Wie mondnein schon schrieb - es gibt keinen kunstfreien Raum (heute fiel mir ein, dass das Ganze auch mit "kulturfreier Raum" funktionieren w├╝rde ).

Ich m├Âchte nicht zu viel von meinen Gedanken und Assoziationen mitteilen, doch auch die Wortwahl war f├╝r mich wichtig. "Hier entsteht in K├╝rze..." eine neue Webseite, eine neue McDonald-Filiale, eine neue Autobahn ...


Danke f├╝r Eure R├╝ckmeldungen. Dank auch an floppy und den/die anonyme(n) Werter(in)!


Liebe Gr├╝├če

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen.
(anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung