Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92234
Momentan online:
466 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
kurskorrektur
Eingestellt am 26. 04. 2005 17:10


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

kurskorrektur

leg dich gelassen
in mich seitw├Ąrts gegen
mein zitterndes offen
gesagt haben wir uns
an illusionen gestaucht und dabei ergie├čt
sich eben doch zeit
weise ein mutwilliger mund
voll regen vom himmel
der gl├Ąnzt
entlang einer h├╝ftbreit verwilderter haar
spaltereien
in solchem eingelassensein
aus ehemals knirschenden
├╝bereink├╝nften



┬ę gabriele schmiegelt


__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Venus,

wunderbar doppelt genutzt manche Worte und dennoch eine kristallene Klarheit in Deinem Text!

Dadurch entsteht eine Vermischung von Physischem und Geistigem, wie sie sich allt├Ąglich ereignet, denn das Eine ist ohne das Andere nicht denkbar.

Gelassenheit, wie w├╝nschenswert!

Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


fenestra
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 23
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fenestra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Venus,

ja, diese Doppelbez├╝ge und damit auch Doppeldeutigkeiten gefallen mir auch sehr gut!

Besonders mag ich:

quote:
...haben wir uns
an illusionen gestaucht und dabei ergie├čt
sich eben doch zeit
weise ein mutwilliger mund
voll regen vom himmel

Sehr sch├Ân auch die "h├╝ftbreit verwilderten haarspaltereien" und "knirschenden ├ťbereink├╝nfte"!

In der viertletzten Zeile das W├Ârtchen "einer" w├╝rde ich weglassen, damit kein grammatikalisch falscher Effekt entsteht. Die Passage "leg dich...in mich" im Zusammenhang mit "...dabei ergie├čt" finde ich, mit Verlaub, etwas gewagt.

Viele Gr├╝├če
fenestra


Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Gabi! Wie immer phantastisch geschrieben. Keine Haarspalterei.
L.G.Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

ich bin ÔÇô gelinde gesagt ÔÇô beruhigt, dass meine Doppeldeutigkeit kristallklar wirken darf. Dein Hinweis auf das < k├Ârperlich Geistige > ist mir jeden Seufzer wert.
Ich danke dir. Sehr!

So mag ich denn gelassen bleiben,
recht herzlich,
mit sehr liebem Gru├č in deine Ecke,
Gabi

__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

liebe venus,

mir ist mein erster kommentar im off verschwunden !

muss an deinem text liegen..

solche kurskorrekturen sind immer angenehm,
auch wenn es mitunter knirscht,
sowie masten eines seglers ├Ąchzen,
der an der mole liegt.


aphrodisich der text !


ahoi

und alles liebe
ganz herzlich

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!