Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
411 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
lebensterben
Eingestellt am 27. 08. 2009 16:34


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
neo
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2007

Werke: 26
Kommentare: 66
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um neo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

lebensterben

maschinen
schluchzen zum
kalten piepen und
schl├Ąuche fressen
ventile in meine haut

st├Ąhlerne augen
st├Ąhlener mechanismus
ein t├Ątowierter name

versteifte ventilatoren
pusten krebs, essen den blick
gedanken verkleben
versuchen zu gehen

in sirup

ein kantiges herz
ein zeiger gegen den takt
eine beschlagene scheibe

Mein ganzes leben
auf einem papierschnipsel
und eine vernagelte zunge
rei├čt meine lippe auf

das blut ist kalt

in gedanken verwoben
die welt verstrickt
ein weg versucht verfunden
ein versprechen versprochen

Die t├╝ren schrumpfen
und jene die
sie bauen auch

sie passen nicht
und es zwickt
und man
dreht und wendet
und kaut sich auf
den fingern├Ągeln

Vernarbte br├╝cken
├╝ber leichen in
meinem kopf
und verstimmte gitarren
h├Ąngen von der decke,
summen von metal und plastik

verwegene wege
vergessene erinneurngen
verguckte blicke
erstickte worte
__________________
"It's better to burn out then to fade away"
Kurt Cobain

Version vom 27. 08. 2009 16:34
Version vom 28. 08. 2009 17:09

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo neo,

mich beeindruckt dein Gedicht sehr.

Du stellst ├╝beraus zutreffend ein Leben dar, das ohne den Protagonisten stattfindet, gewisserma├čen ein erstorbenes Leben. - Ich denke, damit hast du (auch) den Zustand von Menschen beschrieben, deren Kommunikation fast ausschlie├člich ├╝ber das Internet erfolgt (schweigend).

Ebenso lie├če sich der Text auf eine schwere Krankheit anwenden oder den (missgl├╝ckten) Versuch, ein Gedicht zu schreiben oder eine verlorene Liebe. Mir kommen so viele Ebenen in den Sinn, die dieses Gedicht ausmachen k├Ânnten ...

Formal fallen mir deine guten Bilder auf, die du sparsam verwendest und ausschlie├člich dem Alltag entnimmst, ebenso wie die leise trommelnden Alliterationen.

Gro├čArtig.

Heidrun

Kleiner Tippfehler:
und eine vernagelte zunge
rei├čt meine lippe auf



Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!