Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
233 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
liederliche Muse
Eingestellt am 29. 01. 2006 12:42


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

            

liederliche Muse


Ich schreibe um des Dichtens Willen
um meine Reime-Lust zu stillen.
Wobei die Muse, die mich k├╝sst
mitunter sturzbetrunken ist.

In diesem Fall k├╝sst sie daneben!
Ich k├Ânnte damit locker leben,
doch morgens -eben aufgewacht,
werde ich manchmal ausgelacht.

Von der Muse keine Spur!
belustigt h├Âr ich's kichern nur.
Oft habe ich genug, beileibe
von diesem liederlichen Weibe!


ladyhellena

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ladyhellena,
eine lustige Idee f├╝r ein Gedicht, finde ich. An der einen oder anderen Stelle kam ich beim lesen etwas ins Stocken. Da Kommentare / Vorschl├Ąge ja sicher gew├╝nscht sind (sonst m├╝├čte man ja auch keine Gedichte anbieten), w├╝rde ich folgende kleine ├änderungen vorschlagen. Ich finde es so runder, aber mir scheint das "Rundsein" ebenfalls relativ zu sein, je nach Leser.

mein Vorschlag:

Ich schreibe um des Dichtens Willen
um meine Reime-Lust zu stillen.
Wobei die Muse, die mich k├╝sst
mitunter sturzbetrunken ist.

In diesem Fall k├╝sst sie daneben!
Ich k├Ânnte damit locker leben,
doch morgens ÔÇô eben aufgewacht,
werde ich manchmal ausgelacht.

Von der Muse keine Spur!
Belustigt h├Âr ichÔÇÖs kichern nur.
Oft habe ich genug, beileibe
von diesem liederlichen Weibe!


Was meinst du?
Viele Gr├╝├če, Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
liederliche Muse


            

Hallo, Steffen!

Was ich meine dazu? Eine Verbesserung ist
dein Vorschlag! Werde das Gedicht in diesem
Sinn um├Ąndern.
Bin f├╝r Hinweise immer dankbar.

Dein Kommentar hat mich sehr gefreut!

herzlich Gr├╝├če,
ladyhellena

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!