Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
130 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
lilaterne und anderswo
Eingestellt am 07. 03. 2001 22:33


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


au├čer spesen nichts gewesen: blicke nur, ein stich
in's herz, zu kurz um anzuhalten. ist schon fort das
augenpaar, brauen, stark und dunkel wie das haar,
ein lachen breit, das trifft, macht weich, bereit zu
funkeln eine ganze nacht und mehr...

schon knallt die t├╝r: die stra├če, glatt und na├č geh├Ârt
jetzt mir. und schritte, schwankend, kopf und bauch,
und augenpaar und brauen, stark und dunkel wie das
haar, und lachen breit, das trifft, macht weich, bereit
zu funkeln eine ganze nacht und mehr...

ein hund, der bellt, ein kind, das weint. durch's fenster
licht, das grell nach drau├čen scheint; im treppenhaus ein
k├Ârper, der nach oben steigt: zu dir in's lakenmeer, in's
lachen breit, bereit zu funkeln eine ganze nacht und mehr.


(07.02.1986)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

lila....

Guten Morgen Birgit,
da ist dir ein wundersch├Ânes Gedicht gelungen, fl├╝├čig, bunt, nachvollziehbar, nachschwingend - nun das aber: Mir gef├Ąllt die "Aufteilung nicht!!!!Es zerrei├čt irgendwie und erschwert den Flu├č beim Lesen. Darf ich den Vorschlag machen:
Au├čer Spesen nichts gewesen;
blicke nur, ein stich ins herz
zu kurz um anzuhalten ist schon fort
das augenpaár, brauen,
stark und dunkel wie das haar
ein lachen breit, das trifft, macht weich,
bereit zu funkeln eine ganze nacht und mehr
Gru├č und einen wundersch├Ânen Tag
Sansibar aus Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Sansibar,

nat├╝rlich darfst du...

darf ich dich dann auf einen kleinen Widerspruch aufmerksam machen? Du schreibst, mein Gedicht w├Ąre fl├╝ssig, nachschwingend - und dann kritisierst du gerade, da├č die Aufteilung den Flu├č beim Lesen erschwert....! Es klingt mir nun so, als h├Ąttest du etwas ganz Bestimmtes erwartet, was dann zerrissen wurde, weil deine Gedanken und Empfindungen vielleicht schon weiter waren... Oft ist es ja wirklich so, da├č der Rhythmus des Lesenden eben nicht der des Schreibenden ist; manchmal gen├╝gt ein kurzer Gedanken-Seitensprung und schon ist alles zerrissen...

war es vielleicht so oder ├Ąhnlich?

wieder mal einen lieben Gru├č#

Birgit

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!