Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
357 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
loslassen
Eingestellt am 01. 11. 2000 10:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sherie
Hobbydichter
Registriert: Sep 2000

Werke: 62
Kommentare: 55
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sherie eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weit, weit weg von mir
Ja, da bist du jetzt
und lebst
als hÀtt's mich nie gegeben
Und ich, ich sitze hier
und es quÀlt mich dieser Schmerz
Er sitzt ganz tief
in meinem Herzen
und lÀsst mich nie im Stich
Die TrÀnen einst geflossen,
hab sie schon nicht mehr
Keine Kraft zu leben
wie zuvor
Vielleicht werd' ich mich erholen,
irgendwann
Der Schmerz wird gehen
und einsam werde ich auch nicht mehr sein
Doch du und die Erinnerung
an dich
werden mich nie loslassen
Und wenn ich es nur sehe,
das eine Bild,
dann bin ich wieder verloren...

s.
__________________
Lebe den Augenblick, wenn du ihn nicht verlÀngern kannst

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Natalie Bosien
Guest
Registriert: Not Yet

nehme teil...

D E N K E A N G E S T E R N


Denke an gestern,
als ein Stern
hier gewohnt.
Er fiel zu schnell,
viel zu
glĂŒcklich.

Denke an heute,
als Wasser
dort floss.
Ich schwamm
auf der Welle
die TrÀnen vergoss.

Denke an morgen,
als Sonne
mich strich.
Falle
in Lichter.
Vergesse
Dich
Nicht.


Herzliche GrĂŒĂŸe...
Natalie (bei solchen Gedanken ist es immer schön zu wissen, dass es vielen anderen nicht anders geht...)



Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo ihr zwei

Hallo Sherie!

Ich kann nicht viel zu Deinem Gedicht sagen, nur, dass ich es sehr sehr gut nachfĂŒhlen kann. Es beschreibt irgendwie auch meine GefĂŒhle im Moment.

Hallo Natalie!
Du hast (mal wieder) meine Hochachtung! Wo lernt man, so zu schreiben?

Liebe GrĂŒĂŸe an Euch beide
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ganz kurz

Hi Sherie!

Ich wollte Dir nurmal ganz kurz schreiben, da es mir im Moment mal wieder nicht so toll geht. Ich bin immer so unkonsequent! Naja, jetzt muß ich's wohl ausbaden. Ich wollte eigentlich sauer sein, konnte ich aber mal wieder nicht. Alles so kompliziert!
Naja, sollte nur ein kurzer Gruß sein. Kannst Dich ja mal melden, wenn Du Lust hast. Wenn Du willst kannst Du mich auch dirket anmailen.
Gute Nacht
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Christina Maria Kraemer
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2000

Werke: 51
Kommentare: 160
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christina Maria Kraemer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sherie,

ich kann die Stimmung, die in deinem Gedicht rĂŒberkommt sehr gut nachvollziehen, leider.
Dieser Schmerz ist ja der Übelste ĂŒberhaupt.
Im Moment scheint es hier viele erwischt zu haben, wenn man sich die Antworten von David + Natalie anschaut.
Ich selbst bin zur Zeit so am Ende, dass ich nicht mal mehr schreiben kann oder will. ERs tut alles noch zu sehr weh.
Aber die Gedichte hier helfen ein wenig, auch wenn es masochistisch ist, da dadurch der Schmerz wieder aufwallt.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Christina

__________________
C.M.KrÀmer

"...um die Tests dieser Zeit zu bestehn

Bearbeiten/Löschen    


LyFe
Guest
Registriert: Not Yet

Hey Leute, machen wir einen Club auf? Wir stecken wohl alle zur Zeit in der gleichen Misere. Jetzt fehlt nur noch ein passender Name.
An alle Leidensgenossen/innen einen ganz lieben Gruss und ein wenig Sonnenschein.
Die Zeit heilt alle Wunden!

Lydia

PS. Hatte ich fast vergessen zu erwÀhnen. Ein schönes Gedicht Sherie. Und das von Natalie gefÀllt mir auch ganz toll.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!