Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
337 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
manichino
Eingestellt am 08. 10. 2001 10:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Antilope
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2001

Werke: 78
Kommentare: 191
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Antilope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

zwar mit steifem schritt
aber trotzdem
stolz erhobenen hauptes
schreitet die gliederpuppe
die fensterbank entlang

und da behaupten böse zungen
sie hätte nur holz
im kopf
__________________

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Doch der weise Dichter spricht:
die Bewegung beweist kein Hirn noch nicht.

Wenn sich die Puppe rührt,
dann deshalb, weil der Mensch die Fäden führt.

Ausserdem können auch Hängeaffen
hier und da so manches schaffen.

hihi und nichts für ungut, Michael

Bearbeiten/Löschen    


Antilope
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2001

Werke: 78
Kommentare: 191
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Antilope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Halloo. . .

Mir ging es dabei um den Stolz. . .
Aber ist auch egal.
Ciao, Antilope
__________________

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!