Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
104 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
mars und venus
Eingestellt am 13. 11. 2002 17:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ge-danken-dichte
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 27
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

wenn igel
sich mit rosen paaren,
und hasen
mögen löffel gern,
kann man getröst
an liebe glauben,
denn fremder stern
ist nicht mehr fern.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Christine
Guest
Registriert: Not Yet

"Ein Fremder Stern ist nicht mehr fern!"

Ein sehr schöner Satz,
den du da verfasst hast.
Stern der Nah ist und nicht fern.
Ich schaue mir oft die Sterne an,
wie unendlich weit und unerreichbar.
gruß christine

Bearbeiten/Löschen    


ge-danken-dichte
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 27
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ja weißt du, als ich das schrieb........

war der hintergrund, ein gespräch mit einer freundin, von wegen...........altes thema: mann und frau,...zwei dinge die einfach nicht zusammenpassen,im ganzen.
mars und venus halt.

Bearbeiten/Löschen    


Christine
Guest
Registriert: Not Yet

Mann und Frau sind verschieden

Nun, Mann und Frau sind verschieden.
Ich finde das Mars und Venus,zwei Planeten
schon mühe haben, sich mal zu treffen.
Da ist das bei Mann und Frau doch einfacher,
sich die Mühe machen,einander zuhören und
verstehen.
christine

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!