Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
352 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
meeresblicke
Eingestellt am 05. 10. 2009 10:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4766
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

strandläufer
wieder einmal
den blick gesenkt
suche bernsteine
mit einschlüssen
hebe gelbes glas auf
sehe hoch und

folge geblendet
dem treibsand
zu seiner düne

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 175
Kommentare: 1955
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl!

In deinem Gedicht schwingt ein gefährlicher Unterton mit, denn Treibsand ist ja nicht gerade harmlos.
Wenn man sich nun von vordergründiger Schönheit blenden lässt, kann man leicht darin versinken.
So verstehe ich dein Gedicht.
Gerne gelesen!

Liebe Grüße
Manfred

__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 849
Kommentare: 4766
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Manfred, liebe Gisa,
auf der Suche nach vermeintlichem Glück kann der Sucher natürlich auf Treibsand geraten und übersehen, dass er vielleicht längst ein Glücklicher ist.
Danke für eure Interpretationen
und herzliche Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sand?

Vielleicht ist der Treibsand
auch nur ein "getriebener",
wie der Läufer,
getrieben von seinem Wunsch nach Bernstein.
Und so haben beide den Wunsch
in der Düne zu versanden?

Lg
ralf

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!