Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
72 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
mein erster Haiku
Eingestellt am 07. 07. 2003 00:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
kauz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2003

Werke: 11
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Rotes Dunkel nach
lichtverwasch'ner Tages├Âde
nimmt mich in sich auf.

***

Ich kenne zwar mittlerweile einige Regeln des Haikuschreibens, bin mir jedoch nicht sicher, alle zu kennen bzw. beachtet zu haben.
So kann es zum Beispiel sein, dass der Apostroph "nicht erlaubt" ist, oder zumindest von an Unerlaubtheit grenzender Ungew├Âhnlichkeit.
Wer sich damit auskenne, m├Âge mir bitte seine Meinung sagen.
Ich habe auch Haikus gelesen, die sich nicht nach der 5-7-5-Silbenregel richten. Geht das auch?

Danke

kauz
__________________
Flamme bin ich sicher nicht!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zefira
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 14
Kommentare: 1113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zefira eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo kauz,

ich habe mal eine Sammlung Haikus gelesen, die aus dem Japanischen ├╝bersetzt waren. Da klappt es dann nicht immer mit der Silbenregel. Ein, wie ich finde, bezauberndes Beispiel:

Den Mond im Fenster
hat der Dieb
zur├╝ckgelassen.

Ob Apostroph verboten ist, wei├č ich nicht, aber "lichtverwasch'ne Tages├Âde" klingt schon rein rhythmisch besser, als wenn Du die Silbe in "verwaschene" ausgeschrieben h├Ąttest. Ich denke, wenn es nicht blo├č zwecks Silbensparen geschieht, sondern auch wirklich besser klingt, sollte man das Apostroph nicht verbieten.

Gr├╝├čle,
Zefira
__________________
schmollfisch

Bearbeiten/Löschen    


coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo kauz,

ein sehr stimmungsvoller und sch├Âner text.

...und genau bei diesem text, finde ich kann man gar nicht genau unterscheiden, ob es sich um ein haiku oder eher um ein senry├╗ handelt. dein text beschreibt eine naturbeobachtung, wie f├╝r ein haiku ├╝blich...und du bringst dich selbst mit in den text ein, was wiederum mehr zu einem senry├╗ passt...

was meinen die anderen dazu. haiku oder senry├╗ ?

ich selbst bin eher ein verfechter der "klassischen" silbenz├Ąhlung bei diesen wunderbaren japanischen kurzgedichtchen, aber wie das beispiel von Zefira zeigt, gibt es auch sehr sch├Âne texte mit weniger silben. mehr als 17 sollten es aber auf keinen fall sein.

liebe gr├╝sse von coco

Bearbeiten/Löschen    


kauz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2003

Werke: 11
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ich lerne begierig

Hallo Zefira, hallo coco,

danke f├╝r Eure Antworten, gerade was Eure Einsch├Ątzungen zu Haikus und den - f├╝r mich bisher unbekannten - Senry├╗s lese ich gern, da ich gern ├╝ber diese Formen des Ausdruckes lerne.
Insofern ist dies, was ich unwissenderweis als Haiku schrieb, sicher ein Senry├╗:

Die Stelle zwischen
Schulter, Hals und Brust k├╝ssend,
reift Liebe in mir.

Wenn es optional ist, sich nach den Silbenregeln zu richten, bin ich aber eindeutig ein Verfechter der orthodoxen, m├Âglichst strengen 5-7-5-Form, denn das macht ja gerade den Reiz aus, ein verbl├╝ffendes Bild, in sich quasi eine Novelle, weil bisher unbeachtet, so knapp und trotzdem m├Âglichst aussagekr├Ąftig darzustellen.

Nundenn, sch├Ânen Tag noch

kauz
__________________
Flamme bin ich sicher nicht!

Bearbeiten/Löschen    


coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo kauz,

genau, dein haiku w├╝rde ich als wirklich erotisches senry├╗ bezeichnen.
gef├Ąllt mir ├╝brigens sehr, poste es doch als eigenst├Ąndigen text im forum.

...ach, und achtung : haiku-schreiben kann s├╝chtig machen, sei also gewarnt

liebe gr├╝sse nochmals von coco

Bearbeiten/Löschen    


kauz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2003

Werke: 11
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Eben!

Hallo, coco

ich werde Deinen Rat befolgen
Deiner Vermutung, dass das Schreiben von Haikus und Ähnlichem süchtig macht, kann ich nur beipflichten; ich sass gestern bis halb drei Nachts und schrieb und schrieb...

Sch├Ânen Abend

kauz
__________________
Flamme bin ich sicher nicht!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!