Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
66 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
meister
Eingestellt am 18. 06. 2003 15:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

meister

Wörter, die einer Untersuchung wert sind, sind "sehr" und "meist"

Während es "sehrer" und "am sehrsten" zu "sehr" nicht zu geben scheint, gibt es "am meisten" zu "meist", nicht aber "meister", es sei, es wär groß geschrieben "Meister", dann gäbe es "Meister" zumeist.
Man kann sehr krank sein, ein sehr Kranker gar, aber nicht sehr Meister oder ein sehr Meister, obwohl es grammatisch zu gehen scheint, sehr Meister zu sein, und in poetischen Bildern durchaus nicht unmöglich wäre.

Wo ist "meister" hin?
Warum drängelte sich "am meistesten" hier in den Artikel?

Fragen, die nur jemand beantworten kann, der sich mehrer mit der Materie beschäftigt, wenn nicht gar am sehrsten.

berenada sprach und verquor


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


pleistoneun
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 173
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pleistoneun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
*RÄUSPER*

Hi Bernd!

Man kann den Faden dieser Wortspiele in Ewigkeit weiterspinnen. Krank auf englisch ist "ill". Tom was iller than Susan. Er war kränker, so heißt es, glaub ich *g. Oft sind solche Äußerungen auch Kindern zu entnehmen, die den verwachsenen Grammatiken (!) der Erwachsenensprache noch nicht anheimgefallen sind. Erwachsene fallen da anheimer. Aber ein nettes Thema für einen gemütlichen Abend zu zweit.

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
mehr meistern

Hallo Bernd,

eine witzige etymologische Kurzabhandlung, die ausbaufähig wäre!

Schönen Sonntag!
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
schluchz,

heul, jaul, mir kullern die lachtränen nur so herunter. mensch, bernd, was haste da wieder angerichtet!
jetzt muß ich sehen, wo ich was langweiliges zu lesen bekomme, sonst krieg ich n lachkrampf.
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

mehr ist Komparativ zu einem nicht mehr vorhandenen Wort gotisch: mikils, althochdeutsch: mihhil, mittelhochdeutsch: michel = groß.

Das ursprüngliche Wort in germanischen Sprachen hieß maiza (als adjektiv) , mais (als Adverb)


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
boh,eh,

wat du allet weeßt! von dir kann man viel lernen. und unterhaltsam dazu.
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich habe bloß mal im Grimmschen Wörterbuch nachgesehen.

Der erste Artikel war aber doch eher Spaß.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!