Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
607 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
metamorphose
Eingestellt am 01. 10. 2008 09:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich warte darauf
dass das leben seinen lauf nimmt
beobachte staubschicht
um staubschicht
die uhr
steht
selbst die spinne
ausgewandert
ihr netz in fetzen

wenn jetzt ein wind aufkäme
- eine tür in ihren scharnieren quietschte -
könnte man geschichten schreiben

aber es ist still

ich wage nicht zu atmen
die ganze welt
könnte in bewegung geraten


auf dem tisch ein blatt papier

stammen die worte von dir
oder mir?
__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Architheutis
Guest
Registriert: Not Yet

Ja, Oliver, hoch damit! Habs das erste Mal gelesen und bin hin und weg. Das ist das eines der stimmigsten Werke, die ich hier gelesen habe. Wunderbar!

@Otto:
Vielleicht streichen?:

quote:
stammen die worte von dir
oder mir?

Die Verse davor sind derart stimmig, dass ich diesen Vers nicht brauche. Er irritiert mich eher: Warum ist es wichtig, von wem diese (wunderschönen) Worte sind?

Meine nichtige Anmerkung steht vor Deinen hohen Zinnen , lieber Otto.

Gruß,
Archi

Bearbeiten/Löschen    


12 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!