Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
145 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
mit Schmerzen
Eingestellt am 16. 02. 2003 10:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ole
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2001

Werke: 31
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ole eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

mit Schmerzen

Mit Koppschmerz – Mensch, hör mir bloß uff,
da biste ziemlich blöde druff.
Da kannst` an nischt vanünftjet denken,
un tust dir noch nen Schnaps innschenken.
Denn daruff gleich noch eene Pille,
nach der Devise: viel hilft ville.
So schüttest` allet in dir rin,
un kurz daruff – da pennste inn.

Un Morjens willst` det janich glohb`n
Dit tat dir ja nich weh – da ohb`n!

Mensch – denkste – hätt` ick dit jewusst`
det Leiden kam ja ausse Brust.
Da machst` nen Affen un nen Terz,
un dabei hastet nur mitm Herz.

Ohje, wat et nich allet jiebt,
du hast` dir jrade neu valiebt.

Nu warste ja schon öfter krank,
rennst ooch gleich zum Pillenschrank -
und flennend dann zurück zum Bette -
dajejen jibts keene Tablette……



mit Schmerzen II
(für Nicht-Berliner)

Schmerzt fürchterlich dein Haupte dir,
scheint der Verstand weit weg von hier.
Kein sinniger Gedank` entspringt,
das Hirn im Alkohol ertrinkt.
Und noch die Arzenei dazu,
viel hilft auch viel, so hörtest du.
Nun konsumierst du alles brav,
und weilst schon kurz darauf im Schlaf.

Zur Morgenstund` - dein Sinn geschärft,
merkst du, dass nicht dein Kopf dich nervt.

Schwer lässt sich das Gefühl beschreiben,
weit südlicher liegt dieses Leiden.
Dies Unwohlsein und auch der Schmerz,
entspringt wohl eher deinem Herz.

Dachtest du auch, es wär` ein Spiel,
warst du des Amors Pfeile Ziel.

Du gehst geschwind – weil man es muß
und konsultierst den Medikus.
Ernüchterung bringt sein Bericht:
Nein – Tropfen, gibt’s dagegen nicht!


__________________
"...Wir sitzen mit unsern Gefühlen
meistens zwischen zwei Stühlen --
und was bleibt, ist des Herzens Ironie..."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

von Spitz-Wegen muss man dich tucholskyn, damit du nicht auf den Busch kommst ...

liebe Grüße an den Pillendreher
Reneé

Bearbeiten/Löschen    


Venus159
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 7
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Alles kann die Wissenschaft. Nur das nicht. Tja, schade sei's drum. Ich wäre ein Dauer-Abonnent dieses Medikaments.

LG,
Venus

P.S.: Die Fassung für Berliner ist auch für Nicht-Berliner die Beste!!!

Bearbeiten/Löschen    


Ole
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2001

Werke: 31
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ole eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Reneè,
da hast Du mit wenigen Worten beinahe den gesamten Abend wiederholt...*gg*....habe aber mittlerweile so viel Tucho intus, daß sicher keine Gefahr besteht, auf den Bush zu kommen; eher werde ich mich hinter einem solchen verkriechen...aber erst im Frühling....

Hi Venus159,
Deine Daten sind soeben auf die Warteliste gesetzt worden; Offensichtlich scheint ein solches Medikament reißenden Absatz zu finden....werd der Entwicklungsabteilung gleich mal Feuer unterm Hintern machen....und dann die Pillen erst einmal ausführlich an mir selbst ausprobieren....
Tja, und was die zweite Fassung betrifft: ich denke, ich kann sie wohl doch weglassen. Das die erste die Bessere ist, hörte ich schon aus mehreren Ecken.... *grübel*


Lieben Gruß an Euch
Ole.
__________________
"...Wir sitzen mit unsern Gefühlen
meistens zwischen zwei Stühlen --
und was bleibt, ist des Herzens Ironie..."

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ach,

ole, ich dachte schon, du setzt diese perle nicht in die lupe. weil ich sie nicht gefunden habe. heute aber sagte mir renee, dass es hier zu finden ist. und nun kommt von mir das ganz offizielle "super, ole, das gefällt mir. beides. genaugenommen finde ich, dass du mit der hochdeutschen variante das berlinerische zu noch größerer ehre bringst. ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Ole
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2001

Werke: 31
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ole eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, flammarion,

da bin ich ja froh, dass die berlinerische Version gelungen ist.
Gerade, weil ich ja nicht hier geboren bin und manche Wörter recht schwierig umzusetzen sind, wie ich finde.
Jetzt bin ich aber schon gespannt, wie die "Glühwürmchen" ankommen, wollte sie schon in die Lupe setzen, bin aber von Reneè "zurückgepfiffen" worden....soll ja auch ne Überraschung sein! Ja und natürlich freue ich mich schon auf Eure glühenden Würmer.....
bis dann, und lieben Gruß
Ole.
__________________
"...Wir sitzen mit unsern Gefühlen
meistens zwischen zwei Stühlen --
und was bleibt, ist des Herzens Ironie..."

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ja,

das wird bestimmt wieder lustig. ich hab n märchen geschrieben. ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!