Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
312 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
mon amour
Eingestellt am 14. 03. 2003 09:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

mon amour

Nachts, wenn aus uns selbst die Schreie voller Qual erhallen,
Nachts, wenn schwarze Kr├Ąhen sich in uns're Traumgespenster krallen,

Nachts, wenn sich der letzte Ton der Elegie des Todes niedersenkt,
Nachts, wenn nur der Alp uns unsere Realit├Ąten schenkt,

Nachts, wenn Tr├Ąnen nur als starre Salzverkrustungen Gesichter zieren,
Nachts, wenn bleiche Schatten zitternd nach Erf├╝llung gieren,

Nachts wenn unser Denken sich ins Netz, aus Angst gesponnen, strickt,
Nachts wenn schwerer Schleier niedersinkt und uns erdr├╝ckt,

Nachts, wenn es nichts mehr f├╝r uns gibt als Verderben,
Nachts, da werd' ich f├╝r Dich sterben.

mon amour
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
mourir pour mon amour - jamais!

Hi, Silberstreif!

Nie w├╝rde ich sterben wollen f├╝r jemand anderen, auch wenn es nur symbolisch gemeint ist!

VG
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo Schakim,

danke f├╝r Deine Antwort.
Es ist nat├╝rlich symbolisch gemeint, so wie "ich habe mein Herz verschenkt" - DAS w├╝rde man ja auch nicht ├╝berleben. Und damit es passt, habe ich die morbide Atmosph├Ąre geschaffen.


Ein sch├Ânes Wochenende

B.
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!