Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
306 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
mond im november
Eingestellt am 06. 11. 2003 16:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

im november ist der mond
umgeben von nordlichtern, die ihn wie feuer umtanzen
wie flammen in zirbelnder pracht,
oder nebel wogen vor seinem bild.
manchmal gebiert sein schein schattenwesen,
die die nacht bev├Âlkern
zwischen null und eins.

es ist die zeit, in der hunde heulen
(ich habe es versucht, heulte laut,
ein hund stimmte ein)
und er blickte zum mond,
dessen strahlen lichtfluteten
zwischen den nachtbunten ├Ąsten.

es ist der mond, der ├╝ber meere und kontinente wandert,
der die herzen zum schmelzen bringt,
der gebirge zerbricht und verbindet.

die elbenk├Ânige rufen nach nebeln
und schwingen sich leichtbefl├╝gelt ├╝ber den fluss

trauben im novembermond erwarten den frost
voll von zucker, ├╝berreif fast,
f├╝r pokale aus schwerem glas,
f├╝r den tanz der elben und feen,
der vergessenen, den poetischen wolkenreitern.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd,

sch├Âne Gr├╝sse an Helena!
Den Elben die Elbe, ein bet├Ârender Text!

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Bernd,

momentan geht's wieder mal straff auf den vollmond zu,
ich hab damit auch so meine kleinen probleme, nur heulte ich ihn noch nie nicht an ... was die elbenk├Ânige angeht,
ich war immer sicher es seien elfenk├Ânige ...
nun ja, es gef├Ąllt mir, herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Mondschein

Hallo Bernd,

sch├Ân so ein Mond im November.Du hast mit Worten ein Bild "gezaubert" das ich die Stimmung richtig f├╝hlen konnte.
Danke!!

Sch├Ânen "Mond-Abend",

Lieben Gru├č Sandra
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd,

das ist ein Gedicht, dass mich " ├╝ber die Wolken reiten l├Ą├čt"
An sofort wird der Novemberwein f├╝r mich Vollmondwein sein, an dessen Trauben Elben und Feen vorbeischritten.

Ein Traumgedicht, f├╝r vertr├Ąumte Seelen.

L.G. Mara Krovecs

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der n├Ąchste Vollmond wird geschluckt
von den Geistern der Nacht.
St├╝ck f├╝r St├╝ck nagen sie.
Aber er erwacht und wird wieder erscheinen.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!