Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93001
Momentan online:
288 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
muss hinaus
Eingestellt am 08. 04. 2003 00:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich laufe durch dunkle Strassen
trübe verhangen ist mein Blick,
sehe warm die Fenster leuchten,
dort wohnt wohl das kleine Glück

der kleinen Leute, sie sind brav.
Steh allein und bin befangen,
gönn den Menschen all das Gute,
Tränen auf den bleichen Wangen.

Tanzt und lacht nur, lacht mich aus,
dass meine Träume in Sternen
sich befinden weit entfernt,
kann die Enge nicht mehr lernen,

muss hinaus, in die Ferne lockt
es mich, was soll ich and’res tun,
bis ich finde meine große Liebe,
und mein Herz kann endlich ruhen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


majissa
Autor mit eigener TV-Show
Registriert: Jan 2002

Werke: 27
Kommentare: 399
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um majissa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ruhe in den Sternen?

Ist es die Sehnsucht nach Unendlichkeit oder die nach der grossen Liebe, die dich treibt? Nach dem zu urteilen, was zwischen deinen Zeilen anklingt, kann es sich um letzteres nicht handeln, weil ersteres grössere Freiheit verspricht. Beeindruckende Worte!

Liebe Grüsse
Majissa

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Uff, uff!

Für mich ein starkes Stück Lyrik, das mir unter die Haut geht.

Socke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!